Ist Flix Bus ein Linien oder Reisebus? Reisebusse dürfen auf der Autobahn 100km/h. Linienbusse nur 80km/h. Reisebus im Linienverkehr? keine Ahnung wie schnell?

3 Antworten

Hallo,

die Busse von Flixbus sind als Linienbusse unterwegs und unterliegen in D der

Verordnung über die Allgemeinen Beförderungsbedingungen für den Straßenbahn- und Omnibus-Verkehr sowie den Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen vom 27.02.1970 (Bundesgesetzblatt I., Seite 230) in der jeweils gültigen Fassung.

(https://www.gesetze-im-internet.de/befbedv/BJNR002300970.html)

In anderen Ländern gelten ähnliche Vorschriften dafür.

Die entsprechende Geschwindigkeit ergibt sich aus der Zulasssung des Omnibusses,nämlich ob dieser 100 Km/h fahren darf oder nicht.

Du schreibst doch selbst, dass Flixbusse Omnibusse sind und nicht Linienbusse. Das sind zwei verschiedene Sachen.

0
@NoLies

Das eine schließt das andere aber nicht aus.....lol

Im Gegenteil, sogar recht häufig werden Reisebusse IN der Woche im Linienverkehr eingesetzt und am WE dann für Reisen.

0
@OlafausNRW

Doch, ist ja im Gesetz deutlich so formuliert. Man kann ja Gesetze nicht einfach so verbiegen wie es einem passt. Die sind schon so formuliert, dass es Sinn macht.

0

Flixbusse sind Reisebusse.

Nein

0
@OlafausNRW

Absolut falsch. Ich empfehle dir mal, die Definition von Reisebus rauszusuchen, ich helfe dir mal: „für längere Fahrten geeigneter [komfortabler] Omnibus“ (https://www.duden.de/rechtschreibung/Reisebus).

Und wo in deinem Gesetz steht dies? Es hilft halt die Gesetze zu lesen und verstehen. Strassenbahn, Omni und Linienbusse sind 3 verschiedene Transportmittel welche ähnliche Verordnungen befolgen. Flixbusse fallen in diesem Fall in die Omnibus Kategorie, nicht Linienbus.

0
@NoLies

NICHTS ist bei mir falsch , DU SOLLTEST einmal richtig lesen...

...... Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen ....

Ist ein Omnibus KEIN KRaftfahrzeug ?? lool

0
@OlafausNRW

Hachja, wenn man Gesetze nicht richtig lesen kann.

Ich breche es mal auseinander für dich.

Verordnung über die Allgemeinen Beförderungsbedingungen für den...

Erste Kategorie:

Straßenbahn- Verkehr

Zweite Kategorie:

Omnibus-Verkehr

Dritte Kategorie:

sowie den Linienverkehr

Zusammenhang:

mit Kraftfahrzeugen

Ausschlaggebend ist hier das „sowie“, das trennt die drei Kategorien voneinander. Da steht ja nicht „mit“ welches die Kategorien beispielsweise verbinden würde. Die Kraftfahrzeuge treffen auf alle drei zu, dies ist der Zusammenhang - aber nicht der Linienverkehr.

0
@NoLies

Ändert aber immer noch nichts an der Tatsache, das Omnibusse Kraftfahrzeuge sind und damit der LINIENVERKEHR mit diesem vom Gesetz erfasst wird !!

Aber da du ja alles weißt....hier die offizielle Seite der Bezirksregierung hier LIES!!!

https://www.bezreg-muenster.de/de/verkehr/personenbefoerderung/index.html

Auszug:

Konzessionen für den (inter-)nationalen Linienverkehr

Eine Konzession nach dem Personenbeförderungsgesetz (PBefG) ist für folgende Bereiche der Personenbeförderung im Linienverkehr erforderlich:

  • Linienverkehre im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV),
  • nationale Fernbuslinien,
  • EU-Linienverkehr,
  • internationaler Linienverkehr außerhalb der EU und
  • Sonderlinienverkehre.

Naa WAS steht da?

0

Es ist ein Reisebus.

Der Bus selber ja :-))

0

Was möchtest Du wissen?