Ist Fitnessernährung auch Diabetikerernährung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verstehe nicht, wie Du von "Fitnessernährung" auf "wenig Kohlenhydrate" kommst. Klar, man braucht einen etwas größeren Proteinanteil in der Ernährung, vor allem wenn es um Kraftsport geht. Aber man braucht Kohlenhydrate um im Training voll Leistungsfähig zu sein (und damit z.B. den Maximalen reiz zu setzen damit die Muskeln mit dem vorhandenen Protein auch wachsen) und im Wettkampf ohne Kohlenhydrate? Viel Spaß...

Diabetiker müssen etwas auf den Zucker / Kohlenhydrate achten, aber wichtiger als die totale Menge ist, daß sie einen Überblick haben, wieviel es war, damit sie das Insulin anpassen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?