Ist Festplatte noch zu retten, wenn Prüfprogramme "S.M.A.R.T. status: failing" melden?

3 Antworten

Erster schritt: Datensicherung. Dann Im Festplatten-Dienstprogramm (im Ordner "Dienstprogramme" oder "Utilities") die Option "Volume reparieren" auswählen. Die dann folgende Überprüfung mit Reparaturversuch gibt Aufschluss über den fatalen Fehler, der aber so sehr oft behoben werden kann. Danach sollte eine neue Formatierung mit S.M.A.R.T. Modus möglich sein.

Hallo MacJohn.

Danke für Deine Hilfe, aber so weit war ich natürlich auch schon. Das Festplatten-Dienstprogramm hat sämtliche Optionen für diese Festplatte "disabled", so dass ich mit dem Programm eben nicht weiterkomme.

0
@UlfDunkel

Ist das die Festplatte, auf der das Betriebssysstem läuft? Das würde das "disabled" erklären, denn das Festplatten-Dienstprogramm kann das Startvolume nicht reparieren. Da hilft: Original System-DVD einlegen und mit gedrückter Taste "C" den Rechner von dieser DVD aus starten. Danach oben in der Menuleiste das Festplatten-Dienstprogramm auswählen und nochmal probieren.

0
@MacJohn

Hallo Macjohn.

Ich habe jetzt die externe Platte nochmal spaßeshalber neu formatieren und mit Tiger beschreiben lassen. Läuft soweit, aber trotzdem bleibt die Meldung "S.M.A.R.T.-Modus: Fehlgeschlagen".

Ich werde vermutlich die Platte wegschmeißen müssen. Danke trotzdem.

0
@UlfDunkel

Bevor Du sie wegschmeisst: Formatiere sie spaßeshalber mal im DOS-Format FAT 32 und dnach nochmals im Mac Format extended journaled. Das kann helfen.

0

Wenn SMART sich beschwert, dann sind irgendwelche Diagnosewerte nicht in Ordnung. Das muss nicht zwangsläufg heißen, dass ein Plattendefekt bevorsteht, er ist aber wahrscheinlich. Besorg dir ein Tool, dass dir die SMART Daten anzeigt. unter Windows gibt's SpeedFan und AIDA32, für den Mac ist mir leider keins bekannt. dann kannst du beurteilen, ob du SMART abschaltest (beim PC im BIOS, beim Mac???) und damit die Fehler ignorierst, oder lieber die Platte austauschst. Bei SMART- Fehlern tauschen die meisten Festplattenhersteller ohne jede Diskussion um, wenn du noch Garantie hast (manche Hersteller geben 3 - 5 Jahre)

ein hoher ReAllocatedSectorCount wäre z.B. ein Wert, bei dem man schleunigst ein backup macht und die Platte austauscht. ein SpinUpRetryCount = 1 würde mich nicht beunruhigen, schon gar nicht im Notebook, war der Akku eben mal nicht voll, da läuft die Platte nicht gleich an.

Mit der Diskstruktur hat das alles nichts zu tun, formatieren und Repairtools helfen also nicht. Nur ein reset der SMART- Daten würde deinen Fehler beheben, ich weiß aber nicht, ob das sinnvoll wäre, wenn's denn ginge.

Der DiskWarrior (kostet leider) ist für so was das ideale Tool.

Festplatte formatieren - Teamspeak 3 ID behalten?

Hallo, ich möchte meinen PC neu aufsetzten und vorher meine Festplatte formatieren. Gibt es eine Möglichkeit seine Teamspeak ID zu behalten, sodass man alle Favorieten und Servergruppen speichert? Danke im vorraus. Mfg

...zur Frage

Festplatte muss formatiert werden, wenn ich diese vom Fernseher zum Laptop wechsle um aufgenommene Filme rüber zu ziehen. Kann man das umgehen?

Ich habe eine neue externe Festplatte (Toshiba Canvio Basics 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0)) an meinen Fernseher angeschlossen, um auf dieser Filme aufzunehmen. Hierfür wurde ich zuerst aufgefordert sie zu formatieren, danach hat sie problemlos Filme aufgenommen. Nun wollte ich die Festplatte an den Laptop anschließen, um ein paar dieser Filme auf diesen zu ziehen. Schließe ich die Festplatte an den Laptop an werde ich wiederum aufgefordert die Festplatte zu formatieren, da diese sonst nicht gelesen werden kann - wobei natürlich alle Daten, sprich die von mir aufgenommenen Filme, wieder gelöscht werden würden. Gibt es eine Möglichkeit, die Filme von Festplatte auf den Laptop zu bekommen, ohne diese neu formatieren zu müssen?

Vielen Dank um Voraus und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag :)

...zur Frage

MacBook Pro formatieren?

Hallo ich habe seit längerem Probleme mit meinem MacBook Pro 2014
Wenn ich das MacBook neu starte oder anschalte dann leuchtet die Tastatur und man hört das sich da was tut , der Bildschirm bleibt aber schwarz
Heißt ich sehe wieder ein Apple Logo noch sonst was
Wenn ich das Display wieder zu Klappe und warte bist der Laptop keine Geräusche mehr macht und das Display wieder auf Klappe dann kann ich mich wieder anmelden und er funktioniert
In den letzten Wochen ist er aber sehr langsam geworden und jetzt versuche ich die Festplatte zu formatieren und das system neu zu installieren, um das machen zu können muss ich beim Neustart die Befehlstaste und r drücken
Das geht aber nicht da das Display aus bleibt und ich nichts sehe und wenn ich das tue und dann das Display zu Klappe geht der Laptop auch nicht in den ruhe Modus  
Jetzt meine Frage wie kann ich die Festplatte sonst noch formatieren
Danke schonmal 👍

...zur Frage

Festplatte formatieren ohne Daten zu löschen?

Hallo,

ich habe mein MacBook jetzt seit Sommer letzten Jahres und habe bis jetzt meine Daten immer drauf gespeichert. Jetzt ist das Startvolumen allerdings voll und ich möchte meine Fotos auf eine Festplatte ziehen. Die ist aber noch auf NTFS formatiert und ich hab mich schon erkundigt und man kann sie ja über das Festplattendienstprogramm neu formatieren. Aber ich möchte die Daten, die da drauf sind nicht verlieren. Wie kann ich das jetzt nun machen ohne irgendwelche Daten zu löschen?

Ich hoffe auf gute Antworten, Frida

...zur Frage

Ich kann meine Festplatte vom Laptop nicht auf NTFS Formatieren?

Hallo Community,

Ich hätte da mal eine Frage und zwar ich hab mir das Programm "Gparted live 32bit" Heruntergeladen und dann auf eine CD gebrannt um meine Festplatte zu NTFS Formatieren und dann Windows neu Installieren aber das Problem ist jetzt dass es auf NTFS nicht formatieren will. Aber auf FAT32 geht es komischerweise.

Ich bitte um Rat oder Vorschläge weil ich benutze das Programm kaum und daher hab ich nicht so viel Erfahrung.

...zur Frage

Festplatte nachträglich formatieren?

Ich habe meinen Rechner neu aufgesetzt und eine 50 GB System-Partition erstellt. Aber den Rest der Festplatte (insgesamt 1 TB) habe ich nicht formatiert. und jetzt habe ich im Arbeitsplatz nur die 50 GB festplattenkapazität drinne. Kann man das noch nachträglich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?