Ist Fernwärme 100 Prozent nachhaltig und wie funktioniert Fernwärme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an wie die Wärme "erzeugt" wird. Wenn sie aus einem Kohlekraftwerk stammt nein.

Wenn die Wärme durch die Sonne, Biomasse etc. gewonnen wird, ja.

Bei der Fernwärme, wird irgendwo Wasser (oder ein anderes Wärmetransportmedium) warm gemacht. Das heiße Wasser wird dann zu den einzelnen Stellen gepumpt und gibt dort über Heizkörper die Wärme ab.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fernw%C3%A4rme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Wärme aus Kraftwärmekopplung stammt, wurden keine Ressourcen ausschließlich für die Wärmeerzeugung verwandt.

In diesem Fall ist die Abwärme aus der Elektroenergieerzeugung quasi ein Nebenprodukt, was sonst über den Kühlturm in die Umwelt abgegeben würde.

Ausgedehnte Fernwärmenetze werden oft auf Temperaturniveaus gefahren, die von Solarthermieanlagen nicht erreicht werden können.

Auch ist es bei Fernwärmenetzen erforderlich, dass diese mit relativ konstantem Temperaturniveau betrieben werden.

Starke tageszeitliche Schwankungen, wie sie bei den alternativen Energieen an der Tagesordnung sind, laufen einer solchen Konstanz zu wider.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fernwärme = Zum Heizen genutzte Abwärme eines Verbrennungsprozesses. 

Eine Nachhaltigkeit ist in der Regel nicht gegeben, weil Gas oder Öl verbrannt werden oder Abfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachhaltig st das Leben in Erdhöhlen ohne Heizung und das Tragen von dicken Socken und Pullovern aus ökologischer, ungebleichter Wolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachhaltig bestimmt nicht. Fernwärme ist ein Nebenproduckt aus Heizkraftwerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?