ist Fahrrad-fahren gut für den Beckenboden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Nein, Fahrradfahren ist nicht förderlich für den Beckenboden. Die Bewegungsbaläufe bauen die Beckenbodenmuskulatur nicht auf.
  • Empfehlenswert sind Kegel-Übungen (siehe z.B. auf Netdoktor). Die Anspannung ist etwa die, die man macht, um den Urinstrahl zu unterbrechen.
  • Empfehlenswert ist auch ein Vaginalkonus, den man z.B. bei Amazon bestellen kann (einfach mal dort suchen)
  • Eine empfehlenswerte Sportart für den Beckenboden ist z.B. Paartanz. Auch Yoga und viele Gymastikübungen trainieren den Beckenboden mit.

In jedem Fall ist Fahrradfahren gut für die Kondition, die Figur und die Umwelt. Ob es gut für den Beckenboden ist, ist dabei eher nachrangig, da es mit ziemlicher Sicherheit nicht schädlich für ihn ist. Vertue Deine Zeit also nicht mit solchen Überlegungen sondern lieber damit, tatsächlich Fahrrad zu fahren. Denn das ist mit Sicherheit gesund.

bauchtanz, hula sowie afrikanischer tanz sind optimale sportarten für den beckenboden. sämtliche krankenkassen bieten auch beckenbodenkurse an.

fahrrad fahren ist gesund und tut gut, ob es für den beckenboden gut ist , da würd ich sagen alles was aktiv ist tut irgendwie auch dem beckenboden gut und ist besser als couching

sex ist auch gut für den beckenboden und hält auch fit und man kann auch dadurch abnehmen, dazu spült es jede menge glücksgefühle frei

Was möchtest Du wissen?