Ist Fachhochschulreife das gleiche wie Fachoberschulreife (sprich: FORQ)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein!

FHR heißt du darfst studieren.

FOR heißt, du darfst an die Fachoberschule zum Fachabitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine FHR berechtigt dich an FHS zu studieren.
Ich denke mal es gibt da keinen Unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
flaglich 05.07.2016, 22:48

Quatsch!

Mit der Fachoberschulreife (mittlere Reife) darf man eine Fachoberschule besuchen, um dort (an der FOS) die Fachhochschulreife zu erwerben.

Mit Qualifikationsvermerk darf man die Allgemeine Hochschulreife direkt erwerben.

0
MaGo19 05.07.2016, 23:00

Oh okay falsch informiert

0

Was möchtest Du wissen?