Ist euch wichtig das Wahr ist was ihr glaubt?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Ja, egal wie schwer die Wahrheit ist 86%
Nein manchmal will ich einfach an Dinge glauben, es beruhigt mich 14%

9 Antworten

Nein manchmal will ich einfach an Dinge glauben, es beruhigt mich

Wenn Glauben "wahr" sein könnte, wäre es keiner, sondern Wissen!

Insofern unterliegt jeder Mensch, der seinen Glauben für "wahr" hält einem gravierenden Irrtum und hat höchstwahrscheinlich mentale und/oder Bildungs-Defizite:(

Woher ich das weiß:Hobby – Ich kann Gott nicht verzeihen, das er uns derart fehlleitet!

Die Antwortauswahlen sind unbefriedigend.

Ich hasse es grundsätzlich, irgendeinem Gewäsch glauben zu sollen, das tief unlogisch und null belegt ist.

D.h. ich glaube nichts sondern versuche mich zu überzeugen.

Wenn das woran ich glaube nicht wahr ist, sorge ich halt dafür das es wahr wird

Die Wahrheit wird durch den Geist Gottes als solche bestätigt. Es ist nicht das was die Welt glaubt, die den Lügen Glauben schenkt. - 1.Johannes 4:6

Also glaubst du das was in diesem Buch steht die Wahrheit ist, ist dir wichtig das es auch wahr ist? Oder reicht dir der glaube daran, was du als Wahrheit auslegst.

0
@DerHades

Ich gebe zu, dass das Geschriebene allein nicht reicht, was ja die Welt durch unzählige Auslegungen beweist. Es muss durch Gottes Geist erkennbar gemacht werden. Den habe ich bekommen und kriege ihn weiterhin.

0
Nein manchmal will ich einfach an Dinge glauben, es beruhigt mich

Die Katze auf der Straße schläft nur, keine Sorge.

Was möchtest Du wissen?