ist euch schonmal was richtig peinliches passiert?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ich klein war 11 Jahre alt. Hab ich mir in die Hose gemacht Hatte extrem Bauchschmerzen und konnte es nicht mehr aushalten. War beim Freund zuhause er hat aber nichts gemerkt. Hab ihm gesagt meine Mutter hat mich angerufen ich muss schnell nachhause (obwohl ich kein Handy dabei hatte) der Freund sagte mir Ok bis später. Hatte Glück das er nichts gemerkt hat.

2016 wollte ich mit meinem besten Kumpel in die Türkei in den Urlaub fliegen.

zwei Wochen vorher hatte mich die Polizei bei einer allgemeinen VK angehalten und nach Ausweis, Führerschein und Fahrzeugschein gefragt. Und die haben mir beim Zurückgeben alles in die Mappe getan, die ich dann selbstverständlich in die Sonnenblende geklemmt habe.

jedenfalls am Flughafen beim einchecken nach dem Ausweis gefragt. Und ich wie selbstverständlich ins Portmonee gegriffen und da war nichts. Kein Ausweis, Führerschein. Pass war abgelaufen und zuhause gelassen. Das war peinlich. Gerade ich, der immer alles ordentlich hat und drei mal kontrolliert, ob er immer alles hat. Der Kumpel hat vielleicht gelacht.

Ende der Geschichte: zurück mit dem Zug, Führerschein und Ausweis geholt und am nächsten Tag für 60€ mit Condor nachgeflogen. :)

jetzt kontrolliere Ich fünffach. ;)

Ja, öfters schon. Aber solche Erlebnisse bringen Abwechslung ins Leben 🙈

Was mir mal in München passiert ist, vergesse ich nie. War dort auf Urlaub in einem neuen Hotel. Bin dort aufs WC gegangen und auf einmal bricht die Glastüre in sich zusammen. Habe paar Glassplitter in der Hand und zwei Leute vom Hotel sehen mich geschockt in der Unterhose dastehen 😅😂

Als Endschättigung bekamen wir ein neues Zimmer mit Badewanne, von der man aus TV sehen konnte und Pralinen plus Flasche Champagner 😋😊

Die Leute in der Rezeption kannten dann mich auch, als die was die Glastüre kaputt gemacht hat 🤣

War eine Reise wert 👌😂

Ja, bin besoffen auf der Autobahn dem Reisebus hinterhergerannt, der losfuhr als der Stau sich plötzlich auflöste und ich nicht schnell genug vom Pinkeln aus'm Gebüsch kam. Aber die Jungs im LKW dahinter haben mich netterweise angefeuert...😂

Und dann wieder in den Bus rein, ich sag euch, ein Empfang war das -bodentudichauf-

War noch Wochen später Gesprächsthema in der Klasse.

cool

0
@Ssimone

Ja, heute lache ich auch drüber, ist ja auch 17 Jahre her. Aber war schon echt peinlich 😅

0
@Socat5

irgendwann später lacht man meist ^^ hast du was neueres?

0

Folgendes ist schon über 20 Jahre her.

Eine gute Bekannte hatte einen Nachnamen, den es auch als weiblichen Vornamen gibt.
Und als ich sie abholte, klingelte ich an der Haustür und für mich unerwartet, öffnete ihre Mutter.
Ich fragte sie: Hallo, ist die "ihr Nachname" da ?

Was möchtest Du wissen?