Ist euch die Anzahl der vorherigen Sexualpartner eures Partners wichtig? Habt ihr euch Grenzen gesetzt, wieviele er/ sie max. vor eurer Beziehung haben durfte?

Das Ergebnis basiert auf 36 Abstimmungen

Egal 50%
0-3 28%
0-10 8%
Besser mit viel Erfahrung 8%
0-5 3%
0-25 3%
0-15 0%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
0-5

Das kommt natürlich aufs Alter an, aber wenn jemand allzu viele Sexualpartner hatte ist das für mich ein Zeichen dafür, dass er entweder nicht imstande ist, eine dauerhafte Beziehung zu führen, oder dass ihm echte Gefühle/Liebe beim Sex nicht wichtig sind. Das verurteile ich zwar nicht, aber für mich wäre so ein Partner dann nicht der Richtige.

Sehe ich genau so

0
Egal

Mir ist egal, mit wie vielen Frauen er vor mir geschlafen hatte, deshalb habe ich ihn danach auch nie gefragt. Das ist Vergangenheit und diese sollte man dort lassen, wo sie hingehört.

Das einzige was ich weiß, ist dass er keine richtige Beziehung vor mir hatte (also nicht länger als Wochen/wenige Monate). Aber das ist uninteressant, unsere Beziehung läuft seit 2 Jahren super, er trägt mich nach wie vor auf Händen.

Egal

Klar ist es mir irgendwie lieber wenn ich weiß das er vor mir nur wenige hatte, aber selbst wenn er vor mir mit 30 Frauen Sex hatte wäre das längst kein Grund ihn nicht mehr zu nehmen... Ich finde es dann nur wichtig die Gewissheit zu haben das er sich dabei nichts eingefangen hat

Anscheinend auch anders als die meisten würde es auch wissen wollen, ich finde man kann in einer Beziehung wohl zu allen stehen ohne das der Partner direkt durchdreht - wenn sowas nicht geht und er auch zu sowas nicht steht wäre es ein größeres Probleme als die Anzahl der Frauen

Egal

Ich fände so eine fixe Grenze sehr merkwürdig.

"Du hast mit 6 Männern geschlafen? Das geht leider nicht klar. Bei 5 hätte ich gesagt "Schwamm drüber" aber bei 6 kann ich leider keine Beziehung mit dir eingehen".

0-10

Also nicht zu viele.

Würde es mögen, wenn er einige Langzeitbeziehungen gehabt hätte.

Aber das Gesamtpaket entscheidet hier, wie immer. Wichtig ist, wie er sich zu mir verhält. Er darf ja auch über 40 sein, da hatte man schon ein Vorleben.

Sehe ich umgekehrt genauso :)

1

Was möchtest Du wissen?