Ist Esoterik mit Religion zu vergleichen?

14 Antworten

Vergleichen kann man beides schon - aber auf keinen Fall gleichsetzen. Religion fundiert eine allgemeine Ethik (Lehre davon, wie man sich verhalten muß) für alle Anhänger und normiert die Auffassung vom Sein und den letzten Dingen (Wer bin ich, wo gehe ich hin, wo komme ich her). Esotherisch ist die Betrachung, wie ein vereinzeltes Individuum Erfahrungen machen kann, die nicht aus der materiellen Welt stammen. An diesem Punkt sind Esotherik und Religion vergleichbar. Religion basiert auch auf der realen Erfahrung von Übernatürlichem (Wundern) - z. B. indem man dem lebenden Jesus Christus persönlich und real begegnet.

Ja, ich finde, Esoterik ist eine Alternative zu den üblichen Religionen. Sie ist ein Gedankenkostrukt, der in der Kultur der Menschen lebt, wie auch die Religionen. Man kann zwar die Unterschiede zwischen Esoterik und dem Christentum betrachten, aber die wichtigen Grundzüge sind ähnlich. Buddhismus, Christentum, Islam, Judentum: andere Götter, andere Riten, andere Glaubensinhalte. Eines ist der Esoterik sowie den Religionen gemeinsam: sie sind Ideologien, also von Menschen entwickelte Gedankengebäude, an die gegelaubt wird. Sie alle sind durch ihre sinngebende Funktion im Alltag wirksam - aber sie sind nicht Realitätsbeschreibung. Deswegen sind sie oft märchenhaft und manchmal hanebüchen. Die Realität ist anders, dort findet die Austragung des inneren Widerspruchs der Schöfpung statt, also der Intelligenz, die in diesem Universum lebt und sie gestaltet. Deswegen ist es so, dass die großen Versprechungen der Religionen und der esoterischen Ideologien in de rRealisierung ausbleiben: die Erlösung der Menschen, die Schaffung von Lebenssinn...

Nun, also ich würde die Esoterik als Naturreligion bezeichnen. Aber es gibt keine Regeln, kein Dogma oder Ähnliches. Es geht sehr oft darum, im Einklang mit der Natur zu sein. So werden bei bestimmten esoterischen Ritualen zum Beispiel die 4 Elemente vergegenwärtigt und sozusagen "Mutter Natur" angebeten. Jeder der sich mit der Esoterik beschäftigt, wird so seine eigene Einstellung und Vorgehensweise bekommen. Es gibt Aspekte der Esoterin, die so übernatürlich erscheinen werden, dass nicht jeder an sie glaubt, aber gottseidank wird ja niemand dazu gezwungen. Bei Religionen wiederum gibt es schon bestimmte Richtlininen an die man sich (sollte man sehr religiös sein) schon halten sollte. Ich würde Esoterik als freie Naturreligion bezeichnen.

LG, Elastigirl

Gibt es die Hölle, Wiedergeburt, Reinkarnation, Leben nach dem Tod?

Hallo.

Laut der Bibel kommen sündige Menschen in die Hölle. Nun ist meine Frage aber wie kann es sein das es ebenso viele Menschen gibt die über ihr voriges Leben berichten, insbesondere Kinder sich an fremde Orte erinnern können an denen sie gelebt haben, sich an ihre Mörder erinnern konnten aus vorigen Leben, wie sie umgekommen sind uvm. oder Berichte über Nahtoderfahrung die allesamt ähnliche Erzählungen aufweisen zb. Licht am Ende des Tunnels, Begenungen mit verstorbenen Verwandten, die nur Herrlichkeit und Liebe verspüren...

Meine Schwiegermutter sagt das sind Blendewerk vom Teufel der uns glauben lassen möchte das wir auch einfach so ewiges Leben haben...

Ebenso berichten Menschen aber auch von der Hölle, wo böse Menschen bestraft werden und qualen des Verbrennens bis in alle Ewigkeit erleiden müssen. Das hört sich für mich so schrecklich an das man richtig Angst bekommt wie ein Kind vor strafenden Eltern... Ich kenne einige Christen die sich zu Jesus bekennen aber ich hab persönlich eher das Gefühl das sie es mehr aus Angst vor der ewigen Verdammnis als aus echter Überzeugung tun...

Das hört sich alles für mich widersprüchlich an. Gibt es nun eine Hölle oder doch ein Leben nach dem Tod und somit ein Wiedersehen mit verstorbenen Verwandten und Haustiere...

Wenn Gott ein gerechter Gott ist, warum straft er böse Menschen in die Hölle da doch Gleiches wird mit gleichem vergolten wird. Man solle doch auch nicht böses mit bösem vergelten und das für alle Ewigkeiten...

...zur Frage

kommt man von Esoterik in die hölle?

Hey, Ich bin 13, lebe bei meinen eltern, mein Vater ist stark von der Esoterik (engelswesen, lichtwesen usw.) fasziniert. und ermutigt mich auch dazu.

Ich als naja sagen wir halbchrist bin da aber nicht sicher. es gibt viele stellen in luthers bibel die sagen das esoterik sogar zur hölle führen kann.

darum bin ich in einem zwiespalt. ich versuche meinem vater immer zu sagen das esoterik nichts für mich ist aber er betet (zu den ""engeln"" nicht zu gott, er versichert mir das ich nicht in die hölle komme.

darum frage ich euch gibt es eine hölle (ich glaube schon.) und wenn man esoterik sagen wir "mitmacht" wie ich (mein dad ist sonst traurig) kommt man dann in sie?

danke fürs antworten

...zur Frage

Ist keine Religion der Erde richtig?

Ich bete immer Rosenkranz aber ich zweifle halt immer, sogar, ob es überhaupt Gott gibt. Dennoch bete ich eben, da ich nicht beweisen kann, dass es Gott gibt oder nicht gibt. Dir Bibel und den koran habe ich gelesen. Irgendwie denke ich immer: sind doch eh nur irgendwelche Geschichten oder so.

Hmmm Aber irgendwie bin ich schon spirituell bzw glaube, dass es übersinnliches gibt.

Wie ist es dann noch mit dem Buddhismus frage ich mich immer. Und was ist, wenn tatsächlich nur eine Religion die richtige ist?

...zur Frage

Was genau ist Esoterik?

Was genau ist Esoterik? Was machen die Anhänger? Ist Esoterik ein Glauben?

...zur Frage

Was hat das Leiden der Tiere für einen Sinn?

Dabei mein ich das in diesem spirituellen Sinne. In der Esoterik-Szene sagt man ja, dass man sich selber sein Leiden aussucht, damit man daran wächst. Das heißt, dass man z.B aus Liebeskummer lernt loszulassen, durch den Tod Verwandter lernt zu akzeptieren etc. aber was hat das Leiden der Tiere für einen Sinn? Was hätte es im Leben für einen Sinn von irgendwelchen Tierquälerin verbrannt, gequält und gefoltert zu werden? Lernt man daraus was? Natürlich nicht. Mein leidet einfach nur unvorstellbar gewaltig, kann mir das jemand bitte erklären? Und nein, ich will bitte keine Antworten von Atheisten, die mir schreiben "Es ist halt so", sondern ich möchte eine philosophische Theorie, vor allem von den ganzen "Gläubigen".

Würde mich sehr auf Antworten freuen LG Adolf69

...zur Frage

Woran glauben Esoteriker?

Und warum hat der Ausdruck Esoterik im Unterschied zu Religion oft einen abwertenden Beigeschmack?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?