Ist es zu spät wenn man erst zur voraussichtlichen Abflugzeit den Flughafen überhaupt erreicht mit dem ice?

14 Antworten

Man sollte eine Stunde vor Abflug am Checkin sein, bei internationalen Verbindungen zwei Stunden. Aus dem ICE aussteigen zu dem Zeitpunkt, wo vom Flugzeug die Türen geschlossen und dieses vom Terminal abgestoßen wird, bringt wenig.

Solltest du von Frankfurt Flughafen reden: Da würde ich die Ankunft im Flughafenbahnhof auf mindestens 3 Stunden vor Abflug terminieren. Wenn du von weit her kommst, solltest du vielleicht eher 4 Stunden vorher planmäßig ankommen. Zugverspätungen von einer Stunde und mehr sind völlig normal und es ist gut, wenn du die puffern kannst.

... Boarding, Gebäckaufgabe, Terminal suchen, einchecken ...

Man sollte mindestens 2-3 Stunden vor Abflug am Flughafen sein!

Wenn ICE ankommt, wenn Flugzeit ist - ist der Flieger weg.

Voraussichtlich ja. Wenn du dir ein Eis kaufst, macht dich das vielleicht etwas glücklicher, aber der Flieger ist trotzdem weg.

Ja. Du musst möglicherweise dein Gepäck einchecken, durch die Security gehen, zum Gate latschen (anderes Terminal?) und dann is Sense.

Ich bin viel geflogen: zwei Stunden vorher ankommen - dann hast du fast alle möglichen Widerwärtigkeiten im Griff.

Da der Ausgang vom ICE wohl kaum per Schleuse direkt ins Innere des Flugzeugs führt, solltest du schon noch 1-2 Stunden für Check-in, Gepäckaufgabe, Sicherheitskontrolle, einen Toilettenbesuch und die Laufwege zum Terminal einkalkulieren.

Was möchtest Du wissen?