Ist es zu spät um mit cheerleading anzufangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Probieren schadet nicht. Allerdings kommt es immer auf den Verein an, ob du direkt in ein Team kommst. Ich wohne in Braunschweig und die Wildcats bspw. haben ein Aufbauteam, wo man die Standardstunts (Elevator/Prep, Extension, Liberty etc.) lernt und dann erst ins Team kommen kann. Andere Allstar-Teams hingegen nehmen dich auch schon direkt und bringen es dir im richtigen Team bei, was ich persönlich eher empfehle, da es immer leichter ist, wenn die anderen keine Fehler machen und allgemein sicherer sind. Ich persönlich bin aus zeitlichen Gründen in keinem Allstar-Team mehr, sondern mach nur noch Spielbegleitung für die Lions, bei solchen Teams kommt man denke ich immer sofort ins Team.

Dein Alter ist kein Problem, in meinem Team sind auch viele neue in oder über deinem Alter. :) Und sportlich bist du ja auch.

Liebe Grüße und viel Erfolg!

PS: Cheerleader stunten immer, nur beim Cheerdance hat man nur PomPoms. ;)

Mach es einfach du bist durchs turnen ja schon sportlich und es sollte kein problem geben. allerdings gibt es nicht überall vereine die sowas haben bei uns kannst du das wenn überhaupt aml als AG oder so machen und dafür bist du zu alt aber wenn es einen verein gibt wo du hinkannst mach es einfach selbst wenn du 30 wärst wenn es dein traum ist kannst du es machen nur professionell wirst du vielleicht nicht ehr werden aber als hobby kannst du immer anfangen.

Ja das ist möglich, denn durch das Turnen hast du schon die Flexibilität und so weiter.

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

Was möchtest Du wissen?