Ist es zu früh wenn man mit 22 Jahren heiratet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es muss nicht zu früh sein ... aber für die allermeisten Menschen wäre es viel zu früh. Denk daran: Wenn man eine Beziehung eingeht, geht man auch eine ganze Menge Verpflichtungen ein ... die oft sogar dann noch bestehen werden, wenn die Beziehung gestorben ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt doch auf die Menschen an und deren Umstände. Haltet ihr euch für "Erwachsen" genug und habt Beruf, Wohnung, finanzielles Polster (und einiges mehr) sicher?  Habt ihr schon lange genug zusammen gewohnt um zu wissen ob es mit euch funktioniert? Es gibt noch einige andere Punkte die man hinterfragen sollte bevor man Heiratet. Das soll ja ein Leben lang halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht jeder anders für manche zu früh für manche zu spät. Aber ich persönlich finde 22 ist ein gutes alter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder für sich selber entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich bin 18 und bin verheiratet. Und ich finde nicht ich hab zu früh geheiratet.

Für mich wäre 22 zu spät, in dem Alter muss man von verheiratet sein und 2-3 Kinder haben.

Aber die meisten werden wahrscheinlich sagen es ist zu früh weil heutzutage die meisten in DE mit 30-35 heiraten und halten es für normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich eine frische Zukunft sichern, bevor man ans heiraten denkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
01.01.2016, 04:21

Sorry, habe ich nicht verstanden. Was ist eine frische Zukunft?

0

Wenn du denkst du hast den richtigen partner dann warum nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst selbst wissen ob du zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?