Ist es wirklich ungesund Pflanzen im Schlafzimmer zu haben?

8 Antworten

Naja blumen duften ja, manche mehr manche weniger und nachts sind die fenster meist zu . heist weniger belüftung. und so nen penetranter blumen duft kann kopfschmerzen bereiten. oder evtl um allergien vor zu wirken. würde ich jetzt mal tippen. definitif weis ich das aber auch nicht

Es geht um den Duft; stark duftende Blumen können Kopfschmerzen verursachen, das ist alles. Tagsüber macht man dann einfach mal das Fenster auf, nachts geht das eben nicht so einfach.

Sind die nachts schädlich?

Sicher nicht. Aber manche Blumen duften stark, das könnte bei dem einen oder anderen Kopfschmerzen verursachen.

Außerdem könnten Patienten nachts aus versehen Vasen umreißen und sich dabei verletzen.

Das die Erklärung warum in Krankenhäusern Blumen nachts oft raus aus den Zimmern genommen werden.

Teilweise duften Schnittblumen stark und nehmen auch Sauerstoff.....von daher werden sie abends raus gestellt.....

Blumen nehmen Sauerstoff? Und nachts entsteigen ihnen böse Geister ...

1

Das Märchen von den schädlichen Pflanzen ist uralt und völlig blödsinnig. Uralt ist aber auch die Frage danach, die wurde hier schon 278634562 Mal gepostet und befriedigend beantwortet :-)

Was möchtest Du wissen?