Ist es wirklich so schlimm für Jungs wenn ein guter Freund von ihm mit "seinem" Mädchen kurz "allein" redet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du darfst ganz sicher davon ausgehen, dass ein Mädchen und später eine Frau in ihrem Leben mit dutzenden Jungs und Männern alleine reden wird und daran gibt es auch absolut nicht das Geringste auszusetzen. Letztendlich gehe ich doch auch davon aus, dass der Junge zwar möglicherweise ein brünstiger Bulle sein könnte, deshalb aber muss das Mädchen doch ganz bestimmt nicht gleich auch eine brünstige Kuh sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab ne menge Kollegen die ich seit Kindesalter kenne. Denen vertraue ich zu 100% genauso wie ich meiner Freundin traue. Also ich hab absolut kein Problem damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht wirklich, wenn keine Ansichten da sind, dass der gute Freund was von dem Mädchen will.
Da muss der Freund 'seinem' Mädchen einfach vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vali420 29.05.2016, 12:17

Und wenn er glaubt das mehr zwischen den beiden war? Wer ist dann schuld?

0

Muss der Junge ja nicht wissen, klar, wenn man das Mädchen direkt mitnimmt, dann ist das schlimm, weil man dann als Junge weiß, dass es etwas gibt, dass man nicht wissen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vali420 29.05.2016, 12:10

Und wenn er glaubt das mehr passiert ist? Wer von den beiden ist dann schuld?

0

Was möchtest Du wissen?