Ist es wirklich so, (jetzt mal oberflächlich gesehen), dass sehr attraktive Menschen, es meist schwerer bei der Partnersuche haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie haben eher weniger das Problem einen Partner zu finden. Das Problem ist hier eher den richtigen Partner zu finden. Es ist tatsächlich so, dass vor allem intelligente Menschen eher dazu neigen sich bei so etwas klein zu machen. Sprich, der intelligente Mensch denkt sich "die/der ist viel zu hübsch für mich, da habe ich keine Chance und blamiere mich nur". Er denkt zu viel nach, wägt ab... am Ende lässt er es dann. In den bildungsfernen Schichten kommt es jedoch häufiger vor, dass diese Menschen obwohl sie dumm wie Brot sind (oder vielleicht genau deshalb) sich für die größten Stecher auf dem Planeten halten und alles angraben was ihnen vor die Nase läuft. Lässt sich z.B. in nahezu jeder Discothek Live und in Farbe beobachten. 

Also entweder man ist hübsch und dumm gleichzeitig (Jackpot für ein glückliches Leben) oder man muss eben selbst die Initiative ergreifen und einfach mal selbst den ersten Schritt machen statt sich mit schlechten Alternativen zufrieden zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du attraktive Person selbstbewusst ist und die Personen, die sie interessieren, einfach selbst anspricht, dann sollte das kein großes Problem mit der Partnersuche sein xD. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?