Ist es wirklich so gut,wenn Leute im Krankenhaus Mahlzeiten zu sich nehmen und noch andere Dinge,wenn sie sich kaum bis gar nicht bewegen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag,

sei glücklich, dass Du gesund und munter diese Frage stellen kannst.

Wer zwangsweise im Krankenhaus landet wird von anderen Gedanken begleitet. Letztendlich braucht aber ein Körper Nahrung, wobei es unwichtig bleibt ob im Liegen/Stehen, Laufen usw....

Nun, nicht jeder ist so auf Kalorien fixiert (ja tut mir leid, aber so liest sich dein Fragetext nunmal).

Also. Im Krankenhaus geht in erster Linie darum das der Grundbedarf an täglichen Kalorien (und möglichst auch der anderen benötigten Elemente die Nahrung beinhaltet) vom Patienten aufgenommen wird. Das jeweilige Essen orientiert sich an der Erkrankung etc.

Hatte man eine OP, dann ist Schonkost angesagt um den Körper nicht zu sehr zu belasten. Ist man Muslim, dann hat man eine zusätzliche Auswahl an Mahlzeiten. Ist man Vegetarier, dann eine andere Auswahl.... etc pp.

Das was man da im Krankenhaus zu essen bekommt, sind keine Kalorienbomben (außer vielleicht die hochkalorische Spezialflüssignahrung für Patienten die hochgepäppelt werden müssen (beispielsweise für Frühgeborene oder für bettlägerige Schlaganfallpatienten die via Magensonde ernährt werden müssen.

Zwieback ist in keinster Weise eine Kalorienbombe. Und von ein paar Zwiebackdingern geht man auch nicht auf wie ein Hefekloß. 

Im Gegenteil. Oft, wenn man krank ist, der Körper geschwächt ist, kann man a) eh nicht so viel essen und lässt im Krankenhaus einen Teil auf dem  Teller liegen, b) es schmeckt oft leicht fade, c) der Körper braucht Energieeinfuhr um Kraft zu finden gesund zu werden.

Ein Krankenhausaufenthalt ist für den Körper ziemlicher Stress, weshalb es wichtig ist, dass kein Mangel in der Kalorienzufuhr auftritt. Eine bewusste Reduzierung der Kalorienanzahl wäre dafür kontraproduktiv, denn Wundheilung oder Heilung im Allgemeinen geht nur, wenn die Nährstoffzufuhr stimmt.

Darüberhinaus ist das psychische Wohlbefinden bei der Heilung nicht zu unterschätzen. Ein paar Kekse mehr machen kalorienmäßig keinen großen Unterschied, machen den Afenthalt aber vielleicht etwas angenehmer und reduzieren den psychischen Stress.

Und zu guter Letzt: So ein Krankenhausaufenthalt dauert in der Regel nicht ewig. Da kann man auch nicht viel zunehmen. Und wr schon wieder Kekse essen kann wird wahrscheinlich sowieso bald wieder entlassen.

Mehrere kleine Mahlzeiten am Tag Ideen?

Ich möchte gerne zunehmen. Verspüre aber nie viel Hunger und werde dazu schnell satt.
Daher möchte ich meinen Appetit jetzt mit mehreren kleinen Mahlzeiten anregen

Hat jemand Ideen was ich essen könnte in den kleinen Mahlzeiten? Also hat jemand eine Idee für einen ganzen Tag zB

...zur Frage

Ab wann bei einer Erkältung ins Krankenhaus?

Habe 39.7 fieber lungenschmerzen kopfschmerzen vom husten glaub ich atemmnot, halsschmerzen und kann kaum stehen.. zudem wird mir von allem schlecht egal ob tee oder wasser.. meine augen sind geschwollen meine lippen ganz blutig.. soll ich ins krankenhaus´?

...zur Frage

Mama will mich nicht ins Krankenhaus bringen?

Hi leute ich habe mir glaub den zeh gebrochen er ist dick tur weh und ich kann in kaum bewegen aber meine mutter sagt alles ist gut und will nicht mit mir ins Krankenhaus sie sagt ich brauche anscheinend nur aufmerksamkeit was soll ich tuhen?

...zur Frage

Zunehmen in einem Monat (min. 10 Kilo!)?

Ich muss unbedingt zunehmen , ich wiege 47 Kilo mit meinem 20 Jahren und bin 1,61 m , was für Möglichkeiten gibt es in einem Monat so schnell wie möglich zuzunehmen ( mindestens 10 Kilo ) ? Habt ihr paar Tipps , welche Nahrung ich zu mir nehmen sollte und wie oft ?

...zur Frage

größerer kalorienverbrauch bei nacht ohne schlaf?

wenn ich eine nacht nicht schlafe, verbraucht dann mein körper mehr oder weniger kalorien? hab grade gelesen, dass der körper im schlaf viel kalorien benötigt, sind das dann mehr, wenn ich mich jetzt in der zeit wo ich schlafe mich kaum bewegen, also bsp. nur sitzen würde?

...zur Frage

Hab das Gefühl das ich zugenommen habe trotz gutes nicht fettiges Essen

Hallo,ich habe vor ca. 2 Tagen angefangen wieder eine Diät zu machen hab in den Tagen 3 größere und eine kleine Mahlzeit zu mir genommen habe heute das Gefühl das ich zugenommen habe auf der wage Sinds 8-10 Gramm weniger(hab mich heute Morgen gewogen evt. Wieg ich Dan abends noch mehr),wie kann es sein das ich zugenommen habe ich hatte eig. Gesunde Mahlzeiten!? Danke im Voraus💖💕💞

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?