Ist es wirklich so dass wenige Huawei Handys kennen?

5 Antworten

Die Firma gehört zu den Top-Hersteller in China, aber in Europa und in den USA war sie nicht so bekannt. Weiter hat Huawei die ersten großen Schritte in die Smartphone-Welt erst im Jahr 2012 gemacht, bzw. gibt's viel zum Nachholen. Wenn man das mit dem (leider immer noch herrschenden) Stereotyp über Geräte aus China kombiniert, ergab sich die von dir genannte Situation. Gleichzeitig wissen viele nicht, dass auch die iPhone in China hergestellt werden... Deswegen sieht man Werbung von Huawei überall und die Marke ist schon weltweit bekannt.

Nein. Huawei war mit seinem P10 monatelang auf Platz eins der Fachzeitschrift Connect.

Wer von nichts Ahnung hat, denkt an Apple oder Samsung, dabei baut Samsung so viele Modelle, die echt Schrott sind. (zu wenig Internes Ram)

Und sas P10 bekommt man schon unter 340 Euro meine ich. Die haben genug Speicher.

Ich habe ein Huawei Accend P7. 2 Jahre alt. Das gehtt wunderbar, Hat ein hochauflösendes HD Display und ist nicht kaputt zu kriegen.

Ich kaufe mir immer wieder ein Huawei. Das bedeutet natürlich nicht, das andere Marken schlecht sind. Aber ein Display auf Handygröße mit Full HD hat die selbe Auflösung wie ein großer Fernseher. Das die das können, find ich schon bemerkenswert.

Das begeißtert mich als Informationselektroniker, der 13 Jahre lang Handys repariert hat schon. Und ich habe in einer von Motorolla lizensierten Firma gearbeitet, wo auch Prozessoren neue eingelötet werden.

Vieles ist aber auch Geschmackssache vom Design her. Ein Huaweih ist ja das, was die Chinesen können. Das I-Phone abkupfern und verbessern.

Mario

Ich denke, Huawei erarbeitet sich gerade langsam einen guten Ruf und könnten sogar irgendwann mit Samsung mithalten. Bei mir kennen die zmd. alle vom hören her, besitzen tut das aber niemand und der Ruf ist auch eher noch "meh"

Ja, vom Design her haben die mit der P20-Reihe aufgeholt. Ein Kollege meinte auch zu mir dass er die Marke fremd findet und nicht wirklich ernstnehmen kann xD

0

Mittlerweile hat Huawei einen guten Ruf. Gleichgestellt mit Samsung und Apple.

0
@Hope1791

Würde ich nicht sagen. Unter "Technikwissenden" vielleicht schon, aber wenn du ein Huawei hast und zur Schule gehst bist du erstmal "uncool" weils eine "schlechte" Marke ist.

0
@ShimizuChan

Wieso uncool? Ich hab das Huawei P20 Lite und bin damit in die Schule gegangen und manche haben gefragt "Ist das dein Handy" und haben so auge gemacht.

0
@CanMulat

Ich sage nicht dass es uncool ist, nur dass so die allgemeine Auffassung ist meiner Meinung nach. Man ist eben "cooler" wenn man ein iPhone oder Samsung Handy hat anstatt so eine weniger beliebte/bekannte Marke. Damit Meine ich schlichtweg: Apple/Samsung hat einen populäreren Ruf und ist quasi ein "Statussymbol" wohingegen Huawei einfach eher Neutral gesehen wird.

0
@ShimizuChan

Glaub mir, nach 1-3 Jahren wird Huawei auch diesen (wie du nennst) "populären Ruf" haben.

0

Die Masse kennt doch nur Samsung und Apple...
Aber Huawei ist zumindest nicht unbekannt. Und vor allem sind die auch für ihre guten Handys bekannt, unter denen die sich mit den Geräten befassen.

Das ist das Ding. Die meisten kennen nur Samsung und Apple (vielleicht auch Sony) obwohl Huawei, apple mal überholt hat.

1
@CanMulat

Wie viele kennen den Xiaomi?
Ebenso ein guter China-Hersteller der richtig aufgeholt hat, nicht nur bei Handys...

0
@Kamikaze2001

Ich kenn Xiaomi. Aber naja, Huawei wird eh bald auf Platz 2 landen, dann wird man auch in der Schule mehr Huawei Handys sehen.

0

Keine Ahnung, bei mir kennen das eigentlich alle.
Wahrscheinlich haben sie noch den Ruf von vor 4 oder 5 Jahren im Kopf. Da waren die Handys wirklich nicht gut.

stimmt, vor paar Jahren hat mein Vater noch von Huawei gesprochen und für mich gab es damals nur Samsung und Apple xD

0

Ich habe jetzt das p10 und vorher das mate 7, beide sind super.

0

Was möchtest Du wissen?