Ist es wirklich so, dass man hinter ner scheibe verbrennt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normales Glas hält große Teile der UV-Strahlung ab. Wie gut der Schutz ist, hängt von der Glassorte und der Wellenlänge der UV-Strahlung ab.
Genaueres kannst Du hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/UV#Physik
Also wird man durch die Scheibe keinesfalls schneller braun, da man weniger UV-Strahlung abbekommt. Man bekommt dann praktisch nur noch UV-A-Strahlung ab, die nur für kurzfristige Bräune sorgt. Weitere Wirkungen kannst Du auch über den Link erfahren.
Gruß wiele

das kann beides stimmen. glas ist nicht gleich glas. manche halten uv-strahlung draußen, manche nicht. manche mindern uv-licht und lassen andere wellen durch.

Glas hält keine UV-Strahlung ab; das ist Bräunen ohne Luft-Zirkulation. Plexi-"Glas" filtert UV-Strahlen.

Das stimmt nicht; normales Glas hält mindestens Teile der UV-Strahlung ab.
Nicht jedes Plexiglas filtert UV-Strahlen. Es "lässt je nach Typ ultraviolettes Licht und Röntgenstrahlen durch, hält aber Infrarotstrahlung zurück."
Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Plexiglas
Gruß wiele

0

Glas hält immer UV-Strahlung ab. Es gibt zwar Glassorten, die mehr UV-Licht durchlassen als normales Glas, zum Beispiel Quarzglas. Dies ist aber viel teurer und deshalb selten.

0

Was möchtest Du wissen?