Ist es wirklich so, dass ein Zwangsimpuls schlimmer wird wenn ich ihm nachgehe?

2 Antworten

Ja, die Zwänge werden mit der Zeit in der Regel stärker oder neben weitere Lebensbereiche ein. Das ist gerade die Systematik bei einer Zwangsstörung. Der Zwang bereitet dir Angst, wenn du etwas Bestimmtes nicht tust (z.B. Hände waschen, Dinge kontrollieren, ...). Wenn du dann aus Angst genau das tust, bist du zunächst beruhigt, aber du hast deinem Gehirn quasi die Bestätigung gegeben, dass dieser Zwangsgedanke wichtig und sinnvoll wäre.

Hier ist ein gutes Video zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=m6h7m6dhqXs

Deshalb sollte man sich professionelle Hilfe suchen. Mit therapeutischer Hilfe schaffe ich es auch gerade, einer jahrelange Zwangsstörung zu entfliehen.

Oftmals schon. Denn dadurch wird das Belohnungszentrum aktiviert.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?