Ist es wirklich schädlich, Tiere, die man gut kennt, mal ein Küsschen zu geben?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Wenn die Tiere viel draußen herumstreunen, kann es vorkommen, dass sich kleine Parasiten im Fell festsetzen, die können sich dann eben auf dich übertragen. Oder eventuelle Hautkrankheiten. Ich hab mir mal vom Knuddeln mit einem Kaninchen eine Hautpilzinfektion eingefangen. Wenn dein Kater allerdings rundum gesund ist, kann ein gelegentliches Küsschen nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afechne
12.10.2011, 22:49

Nee, der ist voll sauber, der würde es keine Minute aushalten, wenn er schmutzog ist ... ;D

0

Also ehrlich mal es ist auch nicht schädlicher als einen Menschen zu küssen oder so, eher weniger, weil du dem Tier ja nicht den Mund ausleckst oder so. Also nehme ich jetzt mal an dass du meinst einen Küssi aufs Fell geben weil sonst würde ich mir sorgen machen. An trustingblind: was hast du für Vorstellungen? Zungenkuss mit einem Tier oder was? Und wenn es dich abschleckt kannst dich auch waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Speichel des Hundes befinden sich unzählige Bakterien und Keime. Manche davon sind gefährlich und können Krankheiten übertragen, möglicherweise gibt es aber auch gutartige, auf den Mensch heilend wirkende Substanzen. Das Hundemaul-Bakterium, von dem hier die Rede ist, heißt "Capnocytophaga canimorsus". C. canimorsus ist ein bislang wenig erforschter Krankheitserreger, aber es konnte bereits gezeigt werden, dass C. canimorsus von Makrophagen weder erkannt noch phagozytiert wird. Es kommt dabei zu keiner Entzündungsreaktion, welche für eine Immunabwehr notwendig wäre. Die Bakterien können sich von speziellen Zuckerresten auf der Oberfläche von Säugetierzellen ernähren. Diese Eigenschaften könnten durch die Anpassung der Bakterien an ihr natürliches Umfeld im Säugetiermaul entstanden sein. Bei Übertragung in menschliches Blut könnten sich die Bakterien deswegen weitgehend unerkannt vermehren und dadurch zur Pathogenität beitragen. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Capnocytophaga_canimorsus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht so schlimm ich küsse meine Katzen auch und es ist nichts passiert, aber ich würde ihn nicht direkt auf den Mund oder die Nase küssen, wenn er viel draußen rumläuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja... du musst so denken ... wie machen katzen ihren popo sauber? richtig mit der zunge! wie machen katzen ihr fell sauber? Richtig... mit der zunge... viel spaß beim küssen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panikgirl
12.10.2011, 22:58

Dreck reinigt den Magen;-)))

0

Ich Küße lieber Menschen besonders meine Kinder und Weibliche die ein entsprechendes alter haben.Ab 35 bis 65 .Mein Hund sabbert mir zu sehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze und ich busseln uns auch immer. Und ich hab sie schließlich schon 6 Jahre.

Und ich lebe xD Also wird das schon nicht so schlimm sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist mir scheißegal obs schädlich ist. abgesehen davon mache ich das schon seit fast 30 jahren und lebe noch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mops09
14.10.2011, 10:12

DH!!!

0

Ich küsse meine kleine Hündin regelmäßig und mir ist noch nie etwas passiert. Sie ist gesund, geimpft und entwurmt. Und sie hat auch nicht diese hündische Angewohnheit an jedem Mist rumzuschnüffeln. Also küsse ich sie weiter und sie mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dem so wäre, würde ich schon lange nicht mehr leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit einem Hund aufgewachsen wir haben auch des öfteren "geknutscht". Ich lebe noch und es ist schon ein paar Jährchen her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine sehr interessante Frage. Ich habe 2 Hunde und kann mich überhaupt nicht beherrschen, sie dauernd abzuschmudeln, habe aber sehr wohl ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht weiss, was da so alles passieren könnte. Ich hänge mich da an Deine Frage an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schädlich! Kann man machen! Warum nicht? Zu Tieren muß man ganz, ganz lieb sein. Ich küsse auch gerne Ziegen, Zicklein - ist das süß und natürlich meine Linili! Mit der Katze Peter , da beißen wir uns, aber richtig - der liebt das, der Kater! Auch die Schlange bekommt ein Küßchen! Alles Gottes Geschöpfe - warum nicht? Wer weiß, wann sie uns das zurückgeben. Die schwarze Mamba in Malindi hat uns nicht gebissen, weil ich ihre "Sprache" konnte! Das hilft schon, eine solche Tierverbundenheit. Meine Pudeline hat jahrelang bei mir im Bett auf die Füße geschlafen... Hi, hi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein es passiert ncihts ... warum auch wenn man das tier kennt und man weiß es ist sauber :D ich habe 2 wellensittiche und die knuddel und knutsche ich auch ^^ mir ist auch nie was passiert :D und verdienen tun sie es immer (ausser sie sind böse)

LG ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meinen Kater knuddel und knutsche ich täglich und ich fühle mich jetzt nicht krank oder so;-))) Im Gegenteil - das Tier tut mir gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest die Katze anstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll eine Katze darunter verstehen wenn du sie küsst ? Das ist ein Tier und kein Mensch..

Schon die Vorstellung eine Katze zu küssen ist bescheuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afechne
12.10.2011, 22:47

wer soetwas schreibt, hat selbst keien und kann sich das auch nicht vorstellen ..:)

0
Kommentar von jennyblomma
12.10.2011, 22:53

Zomby, was daran soll bescheuert sein? Übrigens, meine Hündin fragt nicht, sie gibt mir Küsschen wann immer sie Lust darauf hat.

0

Ich habe mein Baby immer geküsst und selbst wenn ich krank geworden wäre, wäre mir das egal gewesen, meine Süße hat die Küsse verdient gehabt.. Ich liebe dich mein Baby RIP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du ihn oder er dich nicht stundenlang ableckst *g .. passiert da überhaupt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich "knutsche" meine Katzen schon seit Jahzehnten und lebe noch. (aber nicht alle Katzen leben noch .... haha)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panikgirl
12.10.2011, 23:01

grins*

0

Was möchtest Du wissen?