ist es wirklich gefährlich neben seinem handy zu schlafen?

4 Antworten

Lass Dich nicht verrückt machen. Jedes Elektrogerät gibt Strahlung ab, und Du lebst immer noch.

Viel gefährlicher wird die Srahlung aus dem All, die durch die zerzörte Ozonschicht zu uns kommt.

Mittlerweile sind soviele Strahlungen in unserer Umgebung, da fällt das bisschen vom Handy auch nicht ins Gewicht. Ich halte allerdings diesen "Elektrosmog" für Wichtigtuerei. Wenn dieser so gefährlich wäre, dann wären wir schon allein wegen der Strahlenbelastung von der Sonne und dem restlichen Weltall alle tot.

der entscheidende Unterschied ist natürliche Strahlung und künstliche Strahlung

0

Naja, am gefährlichsten ist es, wenn das Handy unvermittelt klingelt, du dabei erschrickst und aus dem Bett fällst. Die Strahlung ist (speziell im Stand-By-Betrieb) so gering, dass schon die LED-Strahlung deines Radioweckers größer sein dürfte...ggg.

Was möchtest Du wissen?