Ist es wircklich so einfach in der letzten Praxiphase Angestellte zu sein im?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, ich fande gerade die Lehrerbesuche etc im anerkkenungsjahr super unanagenehm, ,allerding hab ich auch meist Angst davor Fehler zu machen . Und man sollte nciht vergessen das die Ausbildungen je nach Bundesland untershciedlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
trisch20 25.08.2016, 12:51

Na bei mir ist es so, dass wir 4 Praxisphasen haben und wir bei der letzten Geprüft werden um zu den schriftlichen Prüfungen zugelassen zu werden. Ich würde mir halt bei der letzten Praxisphase eine Einrichtung suchen wo ich auch gleich übernommen werden kann und meine Praxisphase schon mit in die Probezeit mit einfließen lassen und halt auch schon Eingestellt sein. Ich lerne in Brandenburg :D

0
Indivia 25.08.2016, 13:48
@trisch20

Okay scheint komplett anders zu sein als in nrw, ich hatte damals in der unter und Oberstufe Blockpraktikum danach schriftliche prüfung und dann 1 jahr anerkennungsjahr,was man in einer Einrichtung absolvierte. Und ob die Institutionen danahc leute einstellen sit fraglich, praktikanten werdne oft gerne genommen,da sie günstiger sind.

1

Der Beruf ist überhaupt nicht einfach. Wenn man seine Verantwortung ernst nimmt. Eine Hälfte die damit anfangen ist nicht für den Beruf geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
trisch20 25.08.2016, 13:42

Ich weiß von Anfangan was auf mich zu kommt. Ich kann auch verstehen was sie damit meinen dasss die Hälfte nicht geeignet ist aber es bezieht sich darauf wie es ist in der letzten Praxisphase bereits in einer Einrichtung(welcher Art auch immer) zu arbeiten. Da ich das sehr gerne machen würde, um gleich übernommen werden zu können eventuell.

0
diroda 25.08.2016, 14:02
@trisch20

eventuell - streichen. Wer sich als geeignet bewährt hat gute Chancen übernommen zu werden. Ich würde mich aber noch nicht auf eine bestimmte Stelle fest legen. Vielleicht begegnen dir noch bessere. Nimm was du kriegen kannst. Je breiter du aufgestellt bist desdo besser deine Jobchancen. Oft werden Jobs nach Haushaltslage vergeben. Schlecht bezahlt, mehrmals befristet oder du ausgenutzt. Gutes Gelingen wünscht dir diroda.

1

Was möchtest Du wissen?