Ist es wichtig, welche Pille man zuerst nimmt?

8 Antworten

Natürlich ist es egal welche Pille du aus der Packung für den Tag nimmst. Es kann auch nicht sein dass die Pillen anders wirken weil ich grade gelesen habe die letzten 7 Tage Pillen sollen anders wirken. Das kann nicht sein! Du Weiß doch gar nicht an welchem Tag du deine Periode kriegst oder wird deine Pille individuell für dich gemacht ?

Nein, soo stimmt das ganz gewiß nicht. Wichtig kann das werden, wenn du ein Zweiphasenpräparat nimmst. Das sind Pillen, die 15 Tage lang die gleiche Zusammensetzung haben, an den 7 anderen Tagen eine andere. In diesem Fall kommt es darauf an, welche nun an der Reihe ist. Hast du ein Einphasenpräparat, dann brauchst du dir überhaupt keine Gedanken zu machen. Jeden Tag anders zusammengesetzt, das ist einfach falsch. Du hast das schon richtig gemacht.

Nein, das stimmt nicht.

Bei einphasigen Mikropillen ( = alle Pillen haben die gleiche Farbe und somit auch die gleiche Zusammensetzung) ist es völlig unerheblich, in welcher Reihenfolge man die Pillen einnimmt.

Die Wochentage dienen lediglich der Orientierung, um nachvollziehen zu können, ob die jeweilige Pille bereits eingenommen wurde.


Lediglich bei mehrphasigen Pillenpräparaten, bei denen es mehrere Abstufungen in der Wirkstoffzusammensetzung gibt und bei der die Pillen dann auch entsprechend farblich gekennzeichnet sind, ist es wichtig, die Phasen in der richtigen Reihenfolge einzunehmen. Innerhalb der Phasen ist es aber ebenfalls gleichgültig, welche man zuerst nimmt. Der Orientierung wegen ist es aber auch hier angebracht, die Pillen nach der angegebenen Reihenfolge auf dem Pillenblister einzunehmen.

LG

Nach Pillenpause andere Pille genommen und mit alter weitergemacht. Mögliche Schwangerschaft?

Hallo Leute. Folgendes Problem: Ich hatte am zweiten Tag der Pillenpause Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Wir sind in den Urlaub geflogen und unser Koffer kam mit einem Tag Verspätung erst an. Jedoch musste ich die erste Pille aus der neuen Packung nehmen, die Packung war jedoch im Koffer und ich habe in einer Apotheke in Dubai die Yasmin bekommen. Normalerweise nehme ich die Microgynon. Am ersten Einnahmetag nahm ich also die Yasmin und am nächsten Tag kam unser Koffer an und ich nahm meine gewöhnliche Pille Microgynon weiter. Beide Pillen haben eine andere Dosierung und Wirkstoffe. Ich weiß, dass ich nun nicht geschützt bin aber besteht ein Risiko, dass ich rückwirkend schwanger geworden bin? Der letzte GV lag schon sechs Tage zurück bei der Ersteinnahme der Yasmin und diese habe ich ja noch richtig eingenommen, also war ich am nächsten Tag noch geschützt und der letzte GV lag dann ja 7 Tage zurück. Danach sollte man nicht mehr rückwirkend schwanger werden oder? Denn die Spermien überlieben ja eigentlich normalerweise 5 Tage bzw. maximal 7... Sollte ich mir Sorgen machen?

Ich weiß jetzt, dass ich die Yasmin hätte weiternehmen sollen aber der Apotheker meinte ich sollte so handeln.

Ich bitte dringend um Hilfe!

...zur Frage

"Neue" Pille normal weiternehmen- trotzdem geschützt?

Hallo, Ich habe von meinem Frauenarzt mal die Pille Maithalon 30 verschrieben bekommen, habe sie auch ganz normal regelmäßig eingenommen. Nun war ich am letzten Tag meiner Pillenpause wieder das Rezept für die neue Packung verschreiben lassen, um sie aus der Apotheke abzuholen. Beim Einlösen des Rezepts gab mir die Apothekerin aber eine ganz andere Pille namens Yasmin. Sie meinte, dass Maithalon 30 vom Markt genommen wurde und man stattdessen eben die Yasmin verschreibt, da sie von den Inhaltsstoffen gleich sein soll. Diese habe ich dann wie gewohnt am ersten Tag nach der Pause wie die alte auch eingenommen. Nun, meine Frage: Ist der Schutz immer noch da oder sollte man die erste Zeit zusätzlich verhüten? Jedenfalls sagte mir die Apothekerin nichts vom zusätzlichen Verhüten. Ich habe trotzdem ein wenig Angst, da sich die Yasmin vielleicht ja doch von meiner alten Pille unterscheidet und dann die Gefahr besteht, dass etwas passieren könnte. Habt ihr Erfahrungen damit? Kann ich sie ganz normal weiter nehmen oder soll ich da doch die erste Woche aufpassen?

...zur Frage

Pillenpause: 7. oder 8. Tag wieder einnehmen?

Ich habe von meiner FÄ die Pille verschrieben bekommen. Und sie hat mir die Einnahmee gut verständlich erklärt, so dass ich es super verstanden habe. Doch zuhause blickte ich in den Beipackzettel und bin jetzt total verwirrt... da steht:

"Nach 7 Tagen Pause beginnst du am 8. Tag mit der neuen Packung. Dabei ist es egal, ob deine Tage schon vorbei sind oder nicht. Von da an hältst du dich Packung für Packung einfach an das beschriebene Einnahmemuster.

Gut zu merken: Der Wochentag, an dem du wieder mit der Einnahme beginnst, ist immer der gleiche. Hast du also zum Beispiel deine allererste Pille an einem Mittwoch genommen, beginnst du mit allen folgenden Packungen auch wieder an einem Mittwoch."

Doch das widerspricht sich doch oder nicht? Meiner Meinung nach sind von Mittwoch bis Mittwoch 7 Tage also müsste ich am Donnertsag mit der neuen Packung anfangen oder nicht??

...zur Frage

Die Pille am ersten Tag der Pause genommen!

Hallo, ich habe gerade erst mit der Pille angefangen und war mit der ersten Packung fertig. Jetzt hätte ich gestern (Donnerstag) meine erste 7-tägige Pause machen müssen, habe aber gleich die näcgste Pille genommen. Ich weiß das ist dumm weil ich dafür ja eine neue "Packung" anfangen musste. Aber jetzt ist meine Frage soll ich die Packung jetzt durchnehmen und gar keine Pause machen oder nur 6 tage Pause machen, also die nächste Pille am Mittwoch nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?