Ist es wichtig, einen Lipo Akku voher zu entladen, wenn man ihn nicht komplett ausgenutzt hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie HeikoG schon schreibt, gehen LiPo-Akkus kaputt, wenn man sie komplett entlädt. Sie können dann beim nächsten Aufladen in Flammen aufgehen. Bei den üblichen Akkus von Handys oder anderen Multimediageräten verhindert eine Schutzschaltung, dass die Akkus zu tief entladen werden. Bei Modellbauakkus ist das in der Regel nicht der Fall, da muss man selber ganz genau aufpassen.

Selbst wenn die Schutzschaltung aber schlimmeres verhindert, leidet ein Akku sehr darunter, wenn er ständig sehr tief entladen wird. Man sollte Lithiumakkus immer dann nachladen, wenn sich eine Gelegenheit ergibt und nicht erst, wenn sie leer sind. Wenn man den Akku dagegen längere Zeit nicht benutzen will, sollte man schauen, dass er auch nicht ganz voll ist. Etwa halbvoll ist ideal zur Lagerung.

"Nie ganz leer und nie ganz voll" - So hält ein Lithiumakku am längsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo das mit dem entladen und dem memory effekt waren die alten nicad akkus, lipos ist eine ganz andere technik bzw. zeitalter, immer mindestens 10% restspannung drinlassen, besser mehr!! und beim laden einfach nicht immer volles programm, lieber mit 1 c laden auch wenn er 3 c verträgt, er dankt es dir an der lebendsdauer!!!

und vorsicht, lipos nur mit spetziellen ladern laden, müssen ein balancer anschluss haben, ebenso der regler oder steller, muss für lipo geeignet sein damit er nicht zu tief entladen wird. einmal zu tief entladen ist der lipo kaputt und lässt sich nicht mehr laden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beste lebensdauer(laut chip) bei 10% restladung wieder aufladen.

gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinem Fall entladen! Lipo Akkus gehen kaput wenn man sie Tiefentlädt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?