Ist es, wenn man wenig Geld zur Verfügung hat, sinnvoll sich direkt ein großes Motorrad zu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das teure am Motorradfahren das sind die laufenden Kosten wie Ersatzteile !!!!!!, Wartung, Inspektion und natürlich Benzin.

Wenn man die Gesamtkosten betrachtet spielt der Kaufpreis nur eine untergeordnete Rolle.

Wenn du die 125 Kubik meisnt, die sind einfach nur überzüchtet und überteuert. Auf  dem Gebrauchtmark werden da wirklich total überzogene PReise verlangt und die Jugendliche Fahrer haben solche Maschinen meist zu Tode geritten oder einfach nur verbastelt.

Besser da gleich ein richtitges Motorrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Führerschein hast du denn?

Maschinen kann man drosseln.

Ich an deiner Stelle würde einfach viel testfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Spezialist in Sachen Motorrärdern, die gehen aber alle gut ab.

Ich würde auf jeden Fall keinen Kredit für so etwas aufnehmen.

Ich fahre ein Auto mit 162 Ps und jedes Motorrad fliegt mir davon.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht sinnvoll. Seinen Lebenstil soll und muss man seinen finaziellen Verhältnissen anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sinnvoll wäre zu warten bis man mehr Geld zur verfügung hat und dann was gescheites zu kaufen statt ungeduldig was billiges zu kaufen was dann nich so viel Freude bereitet wie was teures. alles Bezugssache natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?