Ist es wahr das man als kind früher so die wahre person war?

4 Antworten

Na als Mensch durchläufst Du ja viele Phasen. Als Kind staunst Du und lernst im wahren Sinne des Wortes das Laufen. Dann kommt die Pupertät und Du strampelst Dich frei von allen vermeintlichen Zwängen und versuchst Dich zu erweitern. Dann kommt nach der Pupertät die Zeit, wo Dir wirklich nichts anderes übrig bleibt, als Verantwortung zunächst mal für Dich, später aber auch vll. für Deinen Partner und Deine Familie zu tragen. Und so strampelst und strampelst Du, bis Dir dann mit vll. 60 einfällt: „ Da wäre ich doch besser mal Kind geblieben!“

Was zeichnet also ein Kind aus, dass ich unbedingt wieder eins werden möchte? Es ist völlig unverdorben, vertrauensvoll, spielt und weiß, dass es geliebt wird. TOLL

Behüte Dein inneres Kind sooft Du es kannst.

Wir veraendern uns, und das ist gut so. Das kleine Kind in uns ist unsere erste Persoenlichkeit, aber nicht die einzig wahre.

Die Persönlichkeit formt sich bei vielen Menschen erst im Laufe der Pubertät oder sogar des ganzen Lebens.

Was möchtest Du wissen?