Ist es wahr das Eichiro Oda ( Der Mann ist einfach ein Genie) , Erfinder von One Piece ( Genialer Anime )mal Morddrohungen bekommen hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das ging um ne Entlassung war 2007 aber hat sich wieder aufgeklärt. Die Frau eines entlassenen Mitarbeiters war wütend und hat ne Menge SMS geschickt

Apostolis 21.02.2017, 18:45

Oh je !!! Na gut wenn sie wütend war wegen der Entlassung ihres Mannes (was hat der überhaupt angestellt das er entlassen wurde ?), dann kann ich schon verstehen das man verärgert ist.

Aber gleich mit Mord und Totschlag drohen ist doch wirklich zu viel des Guten. Odas Tod hätte ihren Mann gewiss nicht den Job zurück beschert. 

Einer der größten Sorgen eines One Piece Fans ist nun mal die Gesundheit von Eichiro Oda. Ist schon schlimm genug das er sich praktisch zu Tode arbeitet, Mord wäre da echt das letzte was ihm passieren soll.

Ohne ihn ist One Piece einfach nicht das selbe. 

1
fight4day 21.02.2017, 18:48
@Apostolis

Kann dir nur voll und ganz zustimmen. One Piece ist mega geil und ohne Eiichiro Oda oh Gott ich wills mir gar nicht vorstellen :D Aber ich denke er hat genug Leute die ihn beschützen

2
Apostolis 21.02.2017, 18:51
@fight4day

Ja denke ich auch. Oda hat soweit ich schon das Ende bzw. das letzte Bild vom One Piece Manga im Kopf. Er hat gesagt, dass er es kaum erwarten kann das letzte Bild des Mangas zu zeichnen.

One Piece forverer !!!!

1
fight4day 21.02.2017, 18:53
@Apostolis

Ja, er hat auch schon einem sterbenden Kind, dessen letzter Wunsch es war das Ende von One Piece zu wissen, das Ende verraten. One Piece forever auf jeden Fall. Ich kann mir vorstellen irgendwann nachdem ich das in ca 10 Jahren denke ich dann fertig geguckt hab, mir Alles nochmal anzugucken. One Piece ist einfach echt mein Lieblingsanime

2
Apostolis 21.02.2017, 18:59
@fight4day

Das mit dem Kind habe ich auch gehört. Wie ich finde eine doch gefühlvolle Story (Kind ruhe in Frieden). Nun denn, ich muss One Piece weiter schauen (bin gerade bei Dress Rosa beim Kampf Luffy gegen Don Chinjao ( Man ist der stark).

In zwei Wochen wird ja wieder Kaido gezeigt ( das weiß ich vom Manga) und ich freue mich sehr (einfach zu Krass der Typ).

By the way: Mein kleiner Bruder (er mag One Piece sehr gerne) zockt gerade One Piece Pirate Warriors 3.

1
fight4day 21.02.2017, 19:03
@Apostolis

Oh ja viel Spaß dir noch mit dem Kampf. Ist ein richtig guter wie ich finde, besonders ab dem Moment wo es persönlich wird. Mehr will ich gar nicht sagen ohne zu spoilern :D

Ich hab One Piece Pirate Warriors auch gespielt und das ist so mega geil finde ich. Hat Alles was mir gefällt und ich habs mit Stolz zu 100% durch. Falls er irgendwie Tipps will: Law benutzen, langer Angriff x2 und dann mehrfach kurze Angriffe, sehr gute Kombi :D Schade, dass es keinen vierten Teil geben wird. Hast du das Spiel auch gespielt?

2
Apostolis 21.02.2017, 20:36
@fight4day

Ich habe das Game nur einmal gezockt, weil mein Bruder mich nicht so oft, da er alle Trophäen haben will (er ist gut dabei). Das Game hat er sein letzter Woche. 

Den Kampf Luffy gegen Chinjao habe ich nun ganz geschaut (also alle Folgen wo er statt findet). Unterhaltung pur !!!! Vor allem die Königshaki Szene, die Szene wo sich Luffy und Chinjao mit vielen Faust und Trittsangriffen mit Haki umhüllt angreifen während Bartholomeo und Co. zugucken sowie die Vergangenheit von Chinjao und der Endmove fande ich klasse.

One Piece at its Best !!!!

Vefolgst du auch den Manga von One Piece ?

Ps. Danke für den Tipp. Meinen Bruder hat es gefreut.

1
fight4day 21.02.2017, 20:48
@Apostolis

Ja der Kampf war einfach super finde ich auch :D Ich find auch die Stelle gut, wo nur noch sie und die beiden anderen im Ring sind (der mit den Explosionsfäusten und der Sohn von Chinjao) und Ruffy und Don Chinjao kicken die einfach weg. Das war echt ne nice Szene find ich. Und dann der Endmove oh ja ^^ Ne den Manga verfolg ich nicht, ich mag das schwarz/weiße daran besonders nicht. Und so werd ich leider auch ab und an gespoilert aber ich kann mich oft relativ gut davon fernhalten :D

Wenn möglich solltest du dir das Spiel vllt sogar auch holen oder von vorne anfangen wenn dein Bruder durch ist. Ich hab glaube ich über 100 Spielstunden und es ist echt eins meiner Lieblingsspiele.

Welchen Arc fandest du denn bis jetzt am Besten eigtl?

2
Apostolis 22.02.2017, 21:29
@fight4day

Marine Ford Arc. Dieser Arc war sehr episch und Actionreich. Den Soundtrack im gesamten Arc fande ich auch genial.

Die Stelle wo Ace stirbt war sehr dramatisch. Ich hatte schon wässrige Augen gehabt.

 Auch die Stelle wo Whitebeard im stehend stirbt ( die Idee kam vom einem echten Todesfall als ein Japanischer Mönch im mittelalerlichen Japan bei einem Kampf ums Leben kam und im stehen gestorben ist) fand ich sehr episch (vor allem der Erzähler im Hintergrund).

Die Szene wo Shanks den Krieg beendet fand ich auch einfach genial.

Zudem fand ich das Opening 13 One day, welches im gesamten Marineford Arc spielt echt klasse und ist auch das Opening von One Piece das ich kenne.

Für mich ist dieser Arc in One Piece einfach nur ein Meisterwerk gewesen.

1
fight4day 22.02.2017, 21:46
@Apostolis

Ja das stimmt, deswegen ist er bei mir auf jeden Fall auch in den Top 3. Aber den Arc den ich am Meisten mag ist der Skypia Arc, allerdings nicht wegen der Story die da passiert an sich, das mit den Shandora ist Alles langweilig finde ich, aber ich finde Enel einfach so witzig xD Deswegen ist er mein Lieblingsarc und besonders wenn er Ruffy angreifen will aber einfach nichts passiert weil er aus Gummi ist. Also um genauer zu sein ist die Enel Ruffy Combi geil.

Denkst du Enel ist erwacht, weil er diese eine Form gemacht hat? Wo er so groß war und komplett aus Elektrizität besteht. Dann wäre das Awakening bei Logias nämlich echt interessant, stell dir mal die Möglichkeiten vor, besonders bei Blackbeard :D

Und Blackbeard ist so ziemlich der Antagonist finde ich, als er und Ruffy sich das erste Mal trafen waren sie komplett anderer Meinung, der eine mochte den Kuchen, aber das Getränk nicht und beim anderen wars andersrum. Nur als sie sich draußen wieder trafen "Piraten müssen träumen", das zeigt finde ich einfach richtig, dass er der Endgegner zeigen wird. Zudem ist er für Aces Tod verantwortlich, wenn es richtig schlecht läuft vllt sogar für einen anderen aber ich hoffe echt das wird nicht passieren. Ich hab mal nicht gespoilert du bist ja erst bei Don Chinjao :D Ja auf jeden Fall freu ich mich schon wenn die beiden kämpfen

2

Ja, das stimmt tatsächlich. Im Jahr 2007 hat das Ganze wohl angefangen. Verschickt wurden die Morddrohungen von der Frau eines ehemaligen Assistenten, dieser wurde vorher entlassen und die Frau hegte dementsprechend einen gewaltigen Groll gegenüber dem Mangaka. Sie verschickte etwa 100 SMS an Eiichiro Oda und wurde Anfang April 2009 festgenommen. 

Apostolis 21.02.2017, 18:48

Auch du grüne Ding !! Da hatte Oda nochmal Glück gehabt. Ich weiß nur zu gut, das manche Japanische Frauen doch recht grausam sein können ( diverse Morde die durch Japanische Frauen in Japan verübt wurden sind wirklich bizarr - ich sag nur Enthauptung und Ausweidung).

Zum Glück hat Oda das doch heil überstanden.

0

Was möchtest Du wissen?