Ist es Vorherbestimmung - Wenn ja, habe ich sie unmöglich gemacht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann es als "Vorausbestimmung" sehen. Aber wenn du glaubst es war eine Vorausbestimmung, dann bitte optimistisch denken! Ich denke: Sowas ist normal! Du träumst von ihr, weil du den Gedanken nicht los wirst eine Chance auf eine emotionale Verbindung verpasst zu haben. Das kenne ich nur zu gut.. Deswegen vergiss sie bitte! Manche finden ein Partner für´s Leben mit 14 und manche erst mit 30! Irgendwann kommt jemand anderes und vertreibt sie aus deinem Kopf. Bis dahin solltest du die Gedanken an sie als Motivation nutzten um jemanden neues kennen zulernen. Aber du traust dich ja nicht, oder doch? Erzähl deinen Freunden davon. Geh dann mit deinen Freunden raus in eine Bar oder so und sprich irgend ein Mädchen an! Sie soll nur eine Übung sein und du erzählst am besten offen über deine Probleme wie Schüchtern du bist. Kein Small-Talk oder so! Du wirst viele ansprechen müssen, weil nicht jeder deine Situation direkt verstehen wird! 

Ein Beinbruch sieht man, aber Depression nicht.

Ich wünsche Dir von ganzen Herzen viel Glück! Ich kann dich nur zu gut verstehen und bitte Dich nicht die Hoffnung zu verlieren, denn bei den Personen die Du ansprichst, könnte dieses eine Mödchen ja zufällig dabei sein ... :)

Grüße Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?