Ist es völlig normal, wenn ein Mann bei der Partnersuche von (vielen) Frauen abgelehnt wird?

10 Antworten

Das hat viel mit den Rahmenbedingungen zu tun.

  1. Was für ein Typ Mann ist man?
  2. Welche Art Frauen spricht man an?
  3. Wie spricht man sie an?
  4. Wie wirkt man auf diese Frauen und auf Frauen allgemein?
  5. Was macht man dabei?

Es gibt so viele Fragen, und diese sind nur ein paar, die es hier vorab zu beantworten gibt. Prinzipiell gibt es wohl einige Männer, die eher abgelehnt werden - Stichwort Incel - und es gibt Männer, die winken mit dem kleinen Finger und werden von Frauen umringt. Das ist aber weder verallgemeinernd zu bestimmen, noch ist es Alltag, nicht das Eine, nicht das Andere.

Da Partnersuche nicht dadurch gekennzeichnet ist, dass man den Partner kennt sondern nur dadurch, dass man ihn mal kurz sieht, haben gut aussehende Männer natürlich mehr Chancen.

Wenn die dann aber die Tollen Machos anfangen, ihr Gefieder zu spreizen und sich im Glanze ihres guten Aussehens zu präsentieren, nur von sich reden und von dem, was sie alles haben und alles können, dann haben plötzlich die Unscheinbaren und Bescheidenen ihre große Strunde.

Was bedeutet Ablehnung? Ich werde recht selten angeschrieben in den Datingportalen. Die Tatsache das Frauen nicht antworten wenn man selber schreibt sehe ich nicht als Ablehnung, eher weil sie zu viele Anfragen bekommen. Aber von denen die mich dann tatsächlich angeschrieben habe waren eigentlich Alle sehr nett und eher ich derjenige der abgelehnt hat oder eben in die Friendzone "verschoben".

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen

Es gibt sie, diese Womanizer, denen anscheinend alle Herzen zu fliegen. Es gibt auch Männer mit einem so selbstbewussten Auftreten, oft gepaart mit einem guten Aussehen, dass sie schnell Erfolg bei vielen Frauen haben.

Und es gibt sie auch, diese Männer, die auf Frauen wenig anziehend wirken, wobei das meist weniger auf "schlechtes" Aussehen, sondern auf schlechte Haltung, schlechten Geschmack oder schlechte Manieren zurückzuführen ist oder eben auf eine grenzenlose Schüchternheit oder mangelndes Selbstvertrauen.

Und dazwischen gibt es die Männer, die weder zur einen noch zur anderen Gruppe gehören und die mal mehr und mal weniger Anläufe brauchen, damit sie die Frau ihres Herzens finden.

Und ob du es glaubst oder nicht: Bei Frauen verhält es sich exakt genauso.

Hm, komt drauf an wie und auf welche Art. Auf Parship wird man wohl nicht so viel Erfolg haben wie in Real life. Klar gibt es Männer die selten abgelehnt werden.

Mein Tipp: Versuche, weniger Frauen anzumachen. Jemand, der nen Riesenharem hat kommt nicht so gut wie jemand ohne

Vg und LG Gabriel

Was möchtest Du wissen?