Ist es vertretbar fremdzugehen, wenn die eigene Frau keinen Sex mehr will wegen geheilter Krankheit Brustkrebs?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast ihr bei eurer Hochzeit warscheinlich Treue bis ans Lebensende geschworen, in guten wie in schlechten Zeiten. Das gilt auch jetzt, also gibt es 3 Möglichkeiten 1)du fragst sie, ob ihr nicht wieder mal vögeln wollt 2)du fragst sie ob es in Ordnung ist, wenn du andere popst 3)du betrügst sie wie ein Feigling hinter ihrem Rücken und dazu noch etwas, um Harisson Ford als Han Solo in Star Wars das Erwachen der Macht zu zitieren:"Frauen finden alles heraus!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe jetzt nicht was Brustkrebs mit nicht mehr Sex haben zu wollen zu tun hat, aber ihr solltet offen miteinander über eure Bedürfnisse reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, das hängt hauptsächlich von deinen Werten und Normen ab. Wenn du es mit dir und deinem Gewissen vereinbaren kanns, nachdem du über die Konsequenzen nachgedacht hast, wird es für dich vertretbar sein. Solltest du aber Zweifel hegen, was du ja eigentlich schon durch das reine stellen der Frage tust, wäre es das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht! Du solltest offen mit ihr reden und versuchen eine Lösung zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, redet über eine offene Beziehung und wenn sie das nicht will und du nicht damit klar kommst, mach Schluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ehrlich bist sprich darüber was du vorhast alles andere ist Betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ... Wenn sie Brustkrebs hatte solltest du warten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - das ist ein Vertrauensbruch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?