Ist es verrückt den traum zu haben disneylieder singen zu dürfen (auf der Bühne, oder auch synchronisation)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meinst du, dass du beruflich Disney-Lieder singen willst?

Das stelle ich mir schwer vor. Ich denke auch, dass das Thema zu eng gefasst ist. Meistens wird eine Sängerin nur für einen einzigen Song oder Film benutzt. Im nächsten Film sind dann andere Sänger dran. Disney hat meines Wissens keine Stammsänger.

Was aber möglich wäre, ist in einem Themenpark als Sänger / Darsteller / Animateur unterzukommen und dort dann jeden Abend eine feste Show zu singen.

Ein Chor ist ein super Anfang. Wenn möglich einer, der auch oder ausschließlich Pop, Jazz oder Gospel singt. Oder eine Pop-/Musical-AG in der Schule, falls es so etwas bei dir gibt.

Dann fang an, öffentliche Auftritte zu bestreiten. Nicht nur rein Disney, sondern auch Pop, Musical, Jazz. Jeder Song und jeder Auftritt bringt Erfahrungen und die zeigen sich in der Stimme und in der stimmlichen und musikalischen Wandlungsfähigkeit. Es wird dir also nicht "schaden".

Der nächste Schritt wäre dann entweder die Aufnahme in eine Künstleragentur, ein Gesangstudium (Pop, Jazz, Musical) oder die Bewerbung als Animateur. Und dann heißt es, sich hocharbeiten und durchhalten.

Warum ich immer wieder von Pop, Musical und Jazz rede? Recherchiere mal, in welchen Genres die bisherigen Disney-Sängerinnen eigentlich zuhause sind. Da sind wahnsinnig viele eigentlich Musicalsänger. Bei den ganz alten Filmen sogar klassisch ausgebildete Stimmen. Es gibt keine Stilrichtung Disneymusik, sondern die Filmkomponisten bedienen sich bei den verschiedensten Genres, um einzigartige Songs zu schreiben.

Was möchtest Du wissen?