Ist es veroten, eine Arbeit zu kopieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bestraft wird normalerweise nicht der Betrug, sondern der Betrugsversuch, d.h. es haengt vor allem davon ab, wie dumm sich deine Freundin beim Kopieren anstellt. Wenn z.B. ihre Abgabe exakt so aussieht wie die Loesung des Lehrers, dann ist das schon sehr auffaellig und sie sollte damit rechnen, dass der Betrug auffliegt und bestraft wird - mindestens mit einer Sechs, weitere Konsequenzen haengen dann wohl ganz von der Schule ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi... von der schule wird sie nicht geworfen... aber ne 6 bekommt sie alle mal... evtl sogar einen verweis...

willst du sie wirklich anschwärzen..? überleg doch mal selbst... sie betrügt nur sich selbst und wenn dann in einer anderen weiteren arbeit ahnliche fragen gestellt werden wird sie diese nicht beantworten können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verknotet
07.10.2010, 15:22

Nein, natürlich werde ich sie nicht verraten, sie wird wissen was sie tut, aber ins Gewissen reden werde ich ihr auf jeden Fall.

0

wenn das rauskommen sollte kann sie mit einem disziplinarverfahren rechnen. ob sie dann direkt von der schule geworfen wird kann ich nicht sagen, sie sollte sich jedenfalls nicht erwischen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fakt ist das es betrug ist und wenn es raus kommt bestimmt durch die schule auch bestraft wird wie das liegt an der schule selber! deine freundin sollte selber lernen und sich nicht mit fremden federn schmücken,davon lernt man nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, wiso?

Solange sied asnicht verteilt versößt sie damit nicht gegen sein Gesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist ein klarer Betrug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?