Ist es vergiftet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube kaum das dieser "Booster" Gift beinhaltet, welches dich in 5sec tot umfallen lässt :D aber natürlich kann man nicht vorsichtig genug sein wenn man etwas umsonst bekommt ;D

Kannst diese Person ja einfach mal anschreiben und wenn du den Eindruck hast dass sie "vertrauenswürdig" ist dann kannst du das Angebot immer noch annehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hätte es wenigstens überhaupt eine Wirkung...

Im Ernst... Auch ich bin dem "Booster"-Gedanken eine Zeitlang verfallen und habe eine ganze Menge Zeugs ausprobiert. Das Resultat??? Sie bringen alle nichts. Es macht keinen Unterschied ob Du sie nimmst oder es lässt. Vielleicht hast Du am Anfang wenigstens noch ein Kribbeln, aber spätestens nach der 3. Einnahme ist es auch damit vorbei. Am besten boostest Du Dich selbst. Visualisiere Deine Ziele und Du hast genug Power, um im Training richtig Vollgas zu haben.

"Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul" heißt es. Warum sollte Dein Facebook-Kumpel das Zeug vergiften wollen?!?!? Ich weiß, heutzutage muss man paranoid sein, bei den ganzen Irren da draußen, aber das hier ist vielleicht dann doch etwas übertrieben. Meine Trainings-Buddys und ich tauschen auch immer Zeug aus, das wir nicht mögen. Irgendeiner bekommt es immer runter... ;-)))))

Weiter viel Erfolg beim Training, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich nicht wahrscheinlicher als das die bestellte Pizza vergiftet ist oder der Kuchen auf dem Schulfest. Die Person ist zudem ja bekannt, sodass man sofort wüsste, wer der Schuldige ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?