Ist es Verboten zu behaupten, der 2 Weltkrieg wäre noch nicht vorbei?

30 Antworten

Merke: Meinung ist nicht Tatsache.

Du kannst gerne "meinen", 2 Köpfe und drei Arme zu haben - es ist dennoch sachlich falsch und unsinnig.

Ebenso ist die Behauptung, der 2.WK sei nicht beendet, kompletter Unfug.

Zum Thema "Die Reichsbürger und ihre Thesen" empfehle ich:

http://blog.dergoldenealuhut.de/wp-content/uploads/GAH_RB_Brosch%C3%BCre_WEB.pdf

Kennst du das Beispiel, mit der 6 und der 9 ;)  ?

0
@OnkelSchorsch

Sie verstehen doch überhaupt nicht den Hintergrund, vom dem ich rede, behaupten aber, ich sei ein Clown. Finden sie ihr verhalten nicht ein wenig "Läppisch" ? Vll sind sie es sogar

0

Dafür wirst du nicht bestraft, aber wenn du sagen WÜRDEST wovon ich nicht aus gehe, das der Holocaust nicht echt ist kannst du strafrechtlich verfolgt werden. Dennoch ist diese Meinung ziemlich unsinnig. Der Krieg ging zu Ende als Deutschland im Mai 1945 kapituliert hat. Was eher eine Meinung wäre die man belegen könnte, (was aber nicht meine ist) das der kalte Krieg zu Ende ist. Es gibt immer noch die Nato und die USA und Russland sind irgendwie immer noch zwei Rivalen.

Ich hoffe Ich konnte dir helfen

Manuelaug  

Danke für deine tolerante Stellungsnahme

0
@derba

der friedensvertrag wurde tatsächlich erst nach der deutschen wiedervereinigung unterzeichnet. dieser hat die wiedervereinigung legitimisiert.

0
@ponyfliege

Der 2+4-Vertrag wurde vor der Wiederverinigung unterzeichnet, und er ist auch kein Friedensvertrag im eigentlichen Sinn. Man kann einen Krieg auch durch einseitige Erklärungen oder konkludentes Verhalten wie die Aufnahme diplomatischer Beziehungen beenden. Das geschah bereits in den 1950er Jahren.

0

Nein, das ist nicht verboten, aber ziemlich lächerlich zu behaupten... wie oft werfen den britische Bomber heute noch Bomben über deutschen Städten ab? Oder wieviele deutsche Soldaten sitzen den heute noch in Bunkern an der Normandie? ...

Wenn man sich mal anguckt, wie Berlin oder Dresden während dem tatsächlichen 2. WK ausgesehen haben, verglichen damit wie sie heute aussehen, kann man nicht ernsthaft argumentieren das mitten in Europa noch ein Weltkrieg abläuft...

Vermutlich sprichst du aber auf die Spätfolgen und politischen Entwicklungen nach dem 2. WK an, die bis heute andauern, wie auch z. B. der "Kalte Krieg" bis 1990, oder die Tatsache das bis heute die NATO existiert usw... dann müsste man aber konsequenter Weise argumentieren, dass sogar der 1. WK noch nicht vorbei wäre... ;)

Das Kriege die Welt nachhaltig verändern war aber schon immer so... Persien, Rom, Mazedonien... Weltreiche kommen und gehen.

dann müsste man aber konsequenter Weise argumentieren, dass sogar der 1. WK noch nicht vorbei wäre...

Keine Angst, es gibt genügen Menschen die auch diese Ansicht vertreten.

2

Was möchtest Du wissen?