Ist es verboten wenn ein 18 jähriger seinem 17 jährigen freund erotik film zeigt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Rika1998,

ausschlaggebend auf Deine Frage ist das Strafgesetzbuch, indem folgendes steht:

*************************************************************************************

§ 184 Verbreitung pornographischer Schriften

(1) Wer eine pornographische Schrift (§ 11 Absatz 3)

  • 1. einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht,
  • 2. an einem Ort, der Personen unter achtzehn Jahren zugänglich ist oder von ihnen eingesehen werden kann, zugänglich macht,
  • 3. im Einzelhandel außerhalb von Geschäftsräumen, in Kiosken oder anderen Verkaufsstellen, die der Kunde nicht zu betreten pflegt, im Versandhandel oder in gewerblichen Leihbüchereien oder Lesezirkeln einem anderen anbietet oder überläßt,
  • 3a. im Wege gewerblicher Vermietung oder vergleichbarer gewerblicher Gewährung des Gebrauchs, ausgenommen in Ladengeschäften, die Personen unter achtzehn Jahren nicht zugänglich sind und von ihnen nicht eingesehen werden können, einem anderen anbietet oder überläßt,
  • 4. im Wege des Versandhandels einzuführen unternimmt,
  • 5. öffentlich an einem Ort, der Personen unter achtzehn Jahren zugänglich ist oder von ihnen eingesehen werden kann, oder durch Verbreiten von Schriften außerhalb des Geschäftsverkehrs mit dem einschlägigen Handel anbietet oder bewirbt,
  • 6. an einen anderen gelangen läßt, ohne von diesem hierzu aufgefordert zu sein,
  • 7. in einer öffentlichen Filmvorführung gegen ein Entgelt zeigt, das ganz oder überwiegend für diese Vorführung verlangt wird,
  • 8. herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält oder einzuführen unternimmt, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummern 1 bis 7 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
  • 9. auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Ausland unter Verstoß gegen die dort geltenden Strafvorschriften zu verbreiten oder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder eine solche Verwendung zu ermöglichen,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Absatz 1 Nr. 1 ist nicht anzuwenden, wenn der zur Sorge für die Person Berechtigte handelt; dies gilt nicht, wenn der Sorgeberechtigte durch das Anbieten, Überlassen oder Zugänglichmachen seine Erziehungspflicht gröblich verletzt. Absatz 1 Nr. 3a gilt nicht, wenn die Handlung im Geschäftsverkehr mit gewerblichen Entleihern erfolgt.

(3) bis (7) (weggefallen)

*************************************************************************************

Die Frage ist nun, was Du unter einem Erotikfilm verstehst. Nicht jeder erotische Film (Beispiel: "die Blaue Lagune" oder "La Boom - die Fete) fällt unter dem Begriff "Pornografische Schrift"

Der Bundesgerichtshof hat "Pornografische Schrift" wie folgt definiert:

Pornographisch sind Abbildungen und Darstellungen, die sexualbezogenes Geschehen vergröbernd und ohne Sinnzusammenhang mit anderen Lebensäußerungen zeigen (BGH NStZ 2011, 455). 

Das heißt, wenn es sich in Deinem Film nur um sexuelle Handlungen dreht, hast Du Dich nach der angeführten Rechtsgrundlage strafbar gemacht.

Wenn in dem Film aber nur sexuelle Handlungen als Beiwerk gezeigt werden, hast Du Dich nicht strafbar gemacht.

Aber erstens kann die Polizei nur ein Strafverfahren gegen Dich einleiten, wenn sie Kenntnis von Deiner Tat hat.

Und zweitens heißt eine Einleitung eines Strafverfahrens nicht, dass man auch verurteilt wird. In Deinem Fall halte ich es für Wahrscheinlich, dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen Dich wegen Geringfügigkeit gem.: § 153 StPO einstellen würde. (siehe https://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__153.html)

Schöne Grüße
TheGrow

Nicht umsonst gibt es Altersbeschränkungen.

Ob Du nun einem 17 Jährigen solche Filme schauen lässt oder Zigaretten gibst; es ist strafbar.

Ich wollte es ihm zeigen, somit hab ichs angemacht ,  er hat weggeguckt und gesagt ich solls ausmachen, das hab ich auch getan, könnte ich von der Polizei dann trotzdem belangt werden? 

0
@Rika1998

Z.B. wenn er es seinen Eltern erzählt und Sie dann Anzeige erstatten.

0

man ist heute schon reifer, so kein Kläger kein Richter

Wo kein Kläger da kein Richter. Das war schon immer so, und nein, die heutige Jugend ist nicht reifer als die frühere.

0

Erotik Film? Welche Alterangabe?

Pornographie darf 17jährigen nicht zugänglich gemacht werden. Das wäre verboten.

Erotik oder P**o? P**o ist erst ab 18 erlaubt.

Nein natürlich nicht

Nein weil DU ja volljährig bist
Ist wie im Kino dort dürfen auch 6 jährige in ein Film für 12 jährige aber nur wenn ein volljähriger erwachsener dabei ist(das bist du ja jetzt)
Viel Spaß beim Film

Das geht aber nur bei Fsk 12 und mit Einverständnis der Eltern in Filme ab 16/18 darf man erst rein wenn man 16/18 ist! Mit Einverständnis der Eltern und daheim ist das was anderes!

0

Nein. Wieso sollte das so sein? Das ist nicht verboten

Aber die sind doch alle ab 18 obwohl man offiziell mit 16 sex haben darf.. diese logik

0
@Rika1998

Du darfst schon mit 14 Sex haben....

Das konsumieren von Erotikfilmen ist ab 18... 

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. FSK 18 dient dazu die Jugend vor Schäden (z.B. gesundheitlich) zu schützen.

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, wenn dein Freund (16) mit dir ein Erotikfilm schaut. Er ist ja schon fast 18.  Es würde schon einen Unterschied ausmachen, wenn er z.B. 14 wäre. Dann würde ich das nicht machen.


0

Das ist verboten.

0
@DrBraune

Wenn es so ist dann ist es so... Mache das dann nicht

0
@boy865

Ich wollte ihm ein p*rno zeigen, ich hab ihn mit Ton angemacht, er hat geguckt, und wieder weggeschaut, als er sagte ich solls ausmachen hab ichs auch ausgemacht, selbst wenn es z.b. zu ner Anzeige  kommen  würde, würde die doch wegen geringfügigkeit eingestellt werden oder? 

0

Was möchtest Du wissen?