Ist es verboten, Verkaufszettel ins eigene Auto zu hängen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt da eine neue Regelung, kenne aber den Zusammenhang nicht. Ruf doch mal das Ordnungsamt Deiner Stadt oder die Zulassungsstelle an. Die könnten es wissen.

Also ich habe mein Auto auf diese Weise verkauft und ich wüßte auch nicht wie ich mich damit straffällig gemacht hätte.

Das ist nicht verboten. Das führt zu Diskussionen weil es eine Zweckentfremdung ist mit seinen Auto Werbung zu machen. Da du aber nur Privat und für dein Auto "werbung" machst ist es nicht verboten.

Also mir fällt kein Grund ein, warum das nicht erlaubt sein sollte??

frag lieber auf dem Ordnungsamt nach. Über diese Frage lässt sich heute gerne noch streiten. Die einen denken so und die anderen so.

Soweit ich weiss ist es nur verboten das Auto dann so die ganze Zeit an ein und der selben Stelle dafür abzustellen.

Hab noch was gefunden:dass das Anbringen von "zu verkaufen" Zetteln offiziell verboten ist, da es eine Zweckentfremdung von öffentlichem Parkraum darstellt. Die ersten Städte sind schon dazu übergegangen, Autos, die mit einem solchen Zettel am Strassenrand parken, mit Bussgeldern zu belegen. bei: http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread/t-31794.html

0

Mir wurde auch erzählt das es nicht erlaubt ist, warum kann ich leider nicht sagen...

Verboten sind die "Ich kaufe Ihr Auto" - Zettel die Exporthändler massenhaft in ganzen Straßenzügen an Autos heften. Eventuell hast du davon gehört und es mit dem "ich verkaufe mein Auto" - Schild verwechselt :). Grüße Marie

Was möchtest Du wissen?