Ist es verboten Feldhosen in der Freizeit zu tragen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein ist es nicht - jedoch darft du nicht die Dienstgradabzeichen tragen. Ohne Dienstgradabzeichen kannst du alles tragen

Nein, ist es nicht wie "MrDeephouse" schon sagte ist es verboten mit dem Dstgrd rumzulaufen gemischt mit Zivilkleidung sprich "Univil" aber ohne Dstgrd kannst du alles anziehen und wenn es mal so sein sollte das dich die Feldjäger deswegen ansprechen sage einfach das du sie dir im LHD-Shop gekauft hast ! Dann ist das dein Privat Eigentum und keiner kann was sagen !!!

Das ist nicht richtig was meine Vorgänger hier schreiben. Du bist als wehrpflichtiger 24 Stunden Soldat. Auch wenn du kein Dienst hast. Und als Soldat hast du kein Univiel zu tragen. Das heist du darfst keine Uniformteile, dabei ist es unerheblich ob du es selber gekauft hast oder nicht, kombiniert mit zivilen Sachen kombieniert tragen. Das ist dann ein verstoß "der anzugsortnung der Bundeswehr. Nachzulesen in der zentralen Dienstvorschrift -anzugsortnung der Bundeswehr- laut der Vorschrift darfst du nicht einmal in der normalen flecktarn Uniform zum einkaufen oder um mit den Zug nachhause zu fahren, sondern du must der Dienstanzug oder Ziviel tragen. Aber darauf achtet keiner mehr. Ob jemand seiner Vorgesetzten noch darauf achtet ob du Univil drägst mag ich nicht beurteilen. Ich war 8 Jahre im wachbattailon und da wurde zu meiner Zeit äußerst beniebel darauf geachtet. Also wo kein Kläger da kein angeklagter. Aber laut Vorschrift darfst du das nicht. Bevor hier buhrufe kommen und du nicht weist was richtig ist lass dir in deiner Einheit die zentrale Dienstvorschrift geben und lese es nach. Viele Einheiten machen es nicht gerne weil in der Vorschriften Stelle die Vorschriften rar sind. Aber sie müssen dich darin lesen lassen. Gruß

Was möchtest Du wissen?