Ist es verboten Einkaufswagen mit 1€-Stücken durch Einkaufswagen mit 50ct-Stücken auszutauschen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Rechtlich gesehen ist es Diebstahl, wenn du einen fremden Wagen gegen deinen austauscht, denn der Pfandbetrag wurde ja in diesem Fall entwendet.

Da es aber eine sehr aufwendige Aktion ist, die auch noch sehr oft wiederholt werden müsste, wäre es schön bescheuert obendrein, sich dafür erwischen zu lassen.

also ich weiß ja nicht wie du Einkaufen gehst oder wo. aber wenn ich Einkaufe nehme ich meinen Chip oder auch mal das nötige Kleingeld kaufe meine dinge ein und beim zurückbringen des Wagens nehme ich diesen wieder raus.

Würde das funktionieren, wäre das illegal.

Kannst ja mal versuchen. Aber wenn ich dich dabei erwischen würde, würde ich dir kräftig auf die Finger hauen.

Nun, Du nimmst ein 1-Euro-Stück, welches Dir nicht gehört und tauscht es gegen ein 50-Cent-Stück. Ich würde das Diebstahl nennen.

Du steckst den Euro doch erst in den Einkaufswagen.

Im Supermarkt stehen keine Wagen mit Eurostücken darin rum...

Strolchi2014 04.07.2017, 14:10

Doch Von Leuten die das Euro Stück reingesteckt haben um einen  Einkaufswagen zu benutzen.  Er will die Münzen im Laden austauschen.

1

Du hast einen kleinen Denkfehler, denn wenn Du einen Einkaufswagen holst, wirfst Du doch das Geld rein und nach Deiner Theorie müsstest Du jetzt mit einem anderen Kunden, der gerade einen Wagen geholt hat, aber im Gegensatz zu Dir 1,-- € reingeworfen hat, tauschen...

Hans aufs Herz, so viele Dumme wirst Du nicht finden oder?

Wo ist denn da Geld drin, wenn der Wagen nicht von einem Kunden entnommen wurde und durch den Markt geschoben wird...?

in der realität passt der 50 er nicht darein.

nochmal verständlich, bitte...

Was hast du denn geraucht???

Was zum Kuckuck!?

Was möchtest Du wissen?