Ist es verboten, auf einer eigenen Webseite einfach zu schreiben " diese Seite unterliegt dem Copyright. "?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Deutschland gibt es kein Copyright - hier gilt das Urheberschutzrecht - dieses Recht gilt apriori und man braucht niemanden darauf hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Copyright gibt es im anglo-amerikanischen Sprachraum. Bei uns gilt das Urheberrecht. Das gilt auch für die meisten Texte, Bilder und Websites. Ein Hinweis auf der Seite ist also eigentlich überflüssig. Allenfalls ein Hinweis auf das Urheberracht üwrde ich anbringen und mir rechtlichen Schritten drohen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht verboten. Aber auch ohne diesen Hinweis gilt das Urheberrecht und man darf Deine "Werke" nicht ungefragt nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes eigene Werk, also auch deine Webseite, unterliegt dem Copyright. Also kannst Du z.B. schreiben: Copyright Max Mustermann 2016.

Schreib noch einen Hinweis, wie Du Copyright Verletzungen ahnden wirst, z.B. Anzeige, Anwalt. Vielleicht nutzt es was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flirtheaven
20.04.2016, 17:36

Jedes eigene Werk, also auch deine Webseite, unterliegt dem Copyright.

Nö, es unterliegt dem Urheberrecht sofern es eine gewisse Schöpfungshöhe erreicht. Das ist bei den meisten Websites und Texten so.

0

Es gibt Firmen die dich zu Impressum und Urheberrecht auf der eigenen Homepage kostenlos mittels mustertext beraten. Einfach googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?