Ist es Urheberrechtlich gesehen erlaubt einen kurzen Teil einer Serie oder eines Films einzublenden im Zwecke einer Rezension oder ähnlichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

das ist grundsätzlich nicht gestattet auch nicht Ausschnittweise oder nur eine Sekunde lang.

Selbst gemäß § 51 UrhG wird dir das sehr schwer fallen, weil:

1. Die Zitierfreiheit gestattet es nicht, ein Werk nur um seiner selbst
willen zur Kenntnis der Allgemeinheit zu bringen. Es reicht nicht aus,
dass die Zitate in einer bloß äußerlichen, zusammenhanglosen Weise
eingefügt und angehängt werden; vielmehr muss eine innere Verbindung mit
den eigenen Gedanken hergestellt werden. Ein Zitat ist deshalb
grundsätzlich nur zulässig, wenn es als Belegstelle oder
Erörterungsgrundlage für selbständige Ausführungen des Zitierenden
erscheint (BGH, Urteil vom 23.05.1985 - I ZR 28/83 - Geistchristentum; BGH, Urteil vom 07.03.1985 - I ZR 70/82 - Liedtextwiedergabe I; BGH, Urteil vom 20.12.2007 - I ZR 42/05, MIR 2008, Dok. 188 - TV Total)

2. Die Einblendung von Filmausschnitten im Rahmen eines YouTube-Videos ist nicht durch das Zitatrecht nach § 51
UrhG gedeckt, wenn - unter Beachtung des konkreten Umfangs der
Einblendung - ein solches (Film-) Zitat nur als Beleg für eine pauschale
Kritik an dem Urheber des zitierten Filmwerks dienen soll und ohne
jegliche inhaltliche Auseinandersetzung mit den gezeigten Szenen
erfolgt.

http://medien-internet-und-recht.de/volltext.php?mir_dok_id=2537

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jawollek
29.08.2016, 22:57

das heißt wann genau wäre es erlaubt?

0

Nur sehr begrenzt.

Und zwar in Form eines Zitates nach § 51 UrhG.

Das setzt aber voraus, dass sich mit diesem Ausschnitt des Werkes inhaltlich auseinandersetzt, sprich als Beleg bzw. Grundlage eigener Interpretation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jawollek
29.08.2016, 22:25

danke hat mir geholfen :)

0
Kommentar von Jawollek
29.08.2016, 22:28

da gibt es aber dennoch eine festgelegte Zeit in der man dieses Videomaterial nutzen darf oder? also zb. 5 sekunden

0

Ja, auf jeden Fall! 5 Sekunden sind ohnehin erlaubt, halt in Abschnitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayns
29.08.2016, 22:23

Dazu hast Du, "auf jeden Fall", eine Quellenangabe - oder?

0

Es ist erlaubt, aber nur für 'nen kurzen Moment.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayns
29.08.2016, 22:23

Wo kann man das nachlesen?

0
Kommentar von FaTech
29.08.2016, 22:24

Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich YouTube rechte oder so...

0

Was möchtest Du wissen?