Ist es unsgesund mit 12 Bh/Bustier zutragen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das kommt auf die Größe deiner Brust an. Wenn sie noch sehr klein ist brauchst du keinen BH, sonst ist es schon besser. Aber man kann trotz BH tragens die Brüste von Zeit zu Zeit frei "schweben" lassen.(laut meiner Frau)

Ich kenne genau die gegenteilige Ansicht!Man sollte die Brust - je größer er ist - desto besser mit einem guten BH (= fester, stabiler BH ist wichtig!) das Gewebe stützen, indem man (außer beim Liegen nachts) diesen BH oft trägt. Denn sonst kann ein hormonell sich veränderndes Gewebe im schlimmsten Falle Streifen bekommen und sich mit den Jahren aushängen.

Wenn die Größe des BHs stimmt ist da überhaupt nichts dran. Aber viele Frauen tragen leider die falsche BH-Größe weil sie schlecht oder nie beraten wurden. Das kann dann dauerhaft tatsächlich zu Haltungsschäden führen. Ich kann jeder Frau nur raten, sich in einem Fachgeschäft richtig vermessen zu lassen und die Messung von Zeit zu Zeit zu wiederholen. Aber dazu sollte man in ein Geschäft gehen, das wirklich eine große Auswahl hat, nicht H&M oder so. Die meisten Billigläden bieten viel zu wenig Auswahl an (nicht alle Frauen tragen 75 B und 80 C). Daher ist dann auch die Beratung schlecht.

Bei Bustiers kann ich mir gar nicht vorstellen, warum die ungesund sein sollen.

Nein, das hängt davon ab, wann man so etwas braucht. Und das ist bedingt durch die Größe.Ich habe schon mit 11 Jahren - also fast ab dem gleichen Alter - einen BH getragen.

Ich ziehe meinen immer aus weil ich es einfach bequemer finde allerdings glaube ich nicht,dass er irgendwie schädlich ist. Warum auch sollte es ungesund sein? Lg

Wenn der nicht schneidet oder drückt, ist das überhaupt kein Problem. Was unbequem ist, ziehen wir schon selber aus. Wenn der Busen aber etwas schwerer ist -- so ab Körbchen C -- dann ist es sogar eher zu empfehlen, weiter den BH anzubehalten, sonst strebt der Busen der Schwerkraft zu sehr nach.

Männer wollen natürlich gern, dass sie ihn ablegt. So, als wäre sie dann verfügbarer.

Kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn man rund um die Uhr einen BH trägt, wird die Brustmuskulatur nicht gefördert und wenn man Pech hat, hat man seine Brüste im fortgeschrittenen Alter dann ein bisschen weiter unten als erwünscht:)

Die Muskulatur hat damit wenig zu tun, das ist eine Frage von Fett- und Bindegewebe, und das hängt einfach, wenn es nicht gestützt wird.

0

Nein. Ist's für Jungen ungesund, zu Hause eine Unterhose zu tragen? Siehste! Egal ob mit 12 oder mit 20...

Nein, es ist eher gesung je nach dem wie groß der BUsen in dem Alter schon ist!

ein typischer fall, wo männer wieder besser bescheid wissen als die frauen selbst.nein, es ist nicht ungesund, das hat neben der entlastung des rückens nur ästhetische zwecke, dass frauen bh´s tragen.

nein es ist nciht ungesund..wenn du deinen passenden hast dann ist es sogar besser

Was möchtest Du wissen?