Ist es unnormal, Essen abzuwiegen?

10 Antworten

Du solltest langsam essen und gut kauen, dann sagt Dir Dein Körper, wann er satt. Wer vernünftige Sachen ist, viel Frisches und wenig industriell Gefertigtes, nichts zwischendurch und kaum Süsses, der macht es richtig und ein normales Gewicht ist die Folge - natürlich sollte man sich auch regelmäßig bewegen draußen und genug schlafen. Du widmest dem Essen viel zu viel Aufmerksamkeit und machst Dein Leben viel zu kompliziert. Stell Dir Menschen vor, die vor 200 oder 500 Jahren gelebt haben, wie sie damit umgegangen sind..... sind wir noch "normal" oder was ist los mit uns? Wir sollten in der Schule common sense unterrichten und nicht Mathe und Französisch.

Ich finde es manchmal nützlich, Essen abzuwiegen. Weil man sonst einfach schlecht abschätzen kann, wie viel man von bestimten Dingen eigentlich so zu sich nimmt. Ich habe dann auch schon mal für ein paar Tage alles in ein Ernährungsprogramm eingegeben, um auf diese Weise abschätzen zu können, ob ich genügend Vitamine und Mineralstoffe zu mir nehme. Fand ich auch praktisch.

Natürlich kann man sich da auch rein steigern, dann wirds halt zwanghaft, was, wie Du schreibst, bei Dir ja nicht der Fall ist. Und wenn man abschätzen kann, wie groß in etwa die Portionen sind, die man so zu sich nimmt, kann man es sich ja auch wieder sein lassen.

Andererseits kann man selbstverständlich auch abnehmen, ohne dass man sein Essen abwiegt.

Ob Essen abzuwiegen normal ist oder nicht, ist doch eigentlich egal. Es erfüllt für Dich momentan einen Nutzen, und damit ist es für Dich momentan sinnvoll. Und es ist doch toll, wenn Deine Eltern ihr Wohlfühlgewicht halten können, ohne sich die Mühe des Abwiegens zu machen. Jeder halt, wie es für ihn passt.

Vermutlich sind Deine Eltern einfach besorgt, dass Du beim beim Essen jegliche Lockerheit verlierst und da nur noch mit großer Strenge und Genauigkeit (und damit eher mit wenig Genuss) an die Sache ran gehst. Daher würde ich Ihnen sagen, dass Das Wiegen für Dich einfach eine Hilfe ist, Dir einen Überblick über das Essen zu verschaffen. Und ja, man könne in Zeitungen und Zeitschriften immer mal wieder über essgestörte Jungedliche lesen, aber nein, ihre eigene Tochter gehöre nicht dazu.

anstatt dsa essen abzuwiegen würde ich einfach auf die kalorien anzahl eiweis und kolenhydrat und fett anteile gucken und dementsprechend essen. dazu musst du auch wissen wie viel du verbrennst und wie viel du brauchst :)

Wie kann ich mehr essen für muskelaufbau?

Ich will umbedingt Muskeln aufbauen...nun habe ich mal meine Ernährung getrackt und habe bei für mich sehr viel essen nur gegen die 2000cal bekommen...wie kann ich mehr esse?
Ps: bin m16, 175cm und 54kg

...zur Frage

Ein Granatapfel hat wie viele Kalorien, wenn ich nur die Kerne mit dem Fruchtfleisch esse?

Ich bin am abnehmen und diese Granatäpfel schmecke so gut, deshalb frage ich mich, ob sie nicht zu viele Kalorien haben. Aber dafür muss ich erst mal wissen wie viele Kalorien sie überhaupt haben. Und ich meine jetzt nur die Kerne mit dem Fruchtfleisch pro 100 g am besten, wenn das jemand weiss. Weil bei den Kalorienangaben von fddp und so bin ich mir nicht sicher, ob sie auch die Schale und alles andere, was man nicht essen kann meinen :/ Kann mir da jemand helfen weiterhelfen?

...zur Frage

Abnehmen mit Kalorien zählen, kann ich die Mengen auch abschätzen?

Ich will nicht alles abwiegen! Ich schätze und nehme dann immer den höheren Schätzwert. Zum Beispiel wenn ich Studentenfutter esse und schätze das ich zwischen 25 und 50 Gramm gegessen habe nehme ich die 50 Gramm. Ist das in Ordnung so? Ich esse auch zu 90% gesund!
Ich will einfach wenig Regeln außer die Regeln einer gesunden Ernährung.
Ob Kalorien zählen so gut ist, darüber lässt sich streiten, aber es ist nachgewiesen das man zum Abnehmen ein Kaloriendefizit braucht und das erzeuge ich halt so und mit Sport. Also ist das ok wie ichs vor habe? Kann ich schätzen?

...zur Frage

Frage zu Ernährung und Abnehmen in bezug auf Muskelmasse?

Hei, hab ne Frage zur Ernährung und zum abnehmen. Bin Bäcker undaebeite nachts (22:30-06:00) und esse da nicht also esse um 21 Uhr bis 6 Uhr nichts. Ich will noch 5 kilo abnehmen ca aber frage mich ob mein Körper, wenn ich so lange nichts esse, nur an den fettreserven zehrt oder auch an der Muskelmasse? Würde mich über produktive Antworten freuen:)

LG

...zur Frage

Ohne Kalorien zählen abnehmen?

Hey,
Ich habe schon oft versucht mit Kalorien zählen abzunehmen, aber das dauert immer zu lang, ist mir zu aufwendig, vieles was ich esse gibt es keine genaue Kalorienangaben und ich kann die Kalorien nie einhalten.
Ich wollte wissen, wenn ich jeden Tag Weizenmehl, Zucker, Fett, Öle, Butter, etc. Weglasse, am Tag viel Wasser trinke und mich mehr bewege, ob ich da auch schnell abnehmen kann ? Also quasi eine Ernährungsumstellung.
Ich hab im Internet gesucht, aber überall steht nur, dass man weniger Kalorien essen soll. Aber genau das will ich ja nicht.
Ich würde gern 1 kg pro Woche abnehmen, ist das möglich ?
Habt ihr da Erfahrungen ?

...zur Frage

Abnehmen durch vegane Ernährung - aber was essen?

Hallo, ich möchte durch vegane Ernährung abnehmen. Morgens esse ich 2 Dinkelvolkornscheiben mit veganer Butter, Tomate und Gurke + 1 Apfel. Was kann ich mittags und abends essen (es sollte schnell zubereitet sein und einfache Zutaten) Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?