Ist es unnormal, dass jemand von der Linksjugend mit einem von der NPD befreundet ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, man kann auch bei völlig unterschiedlichen politischen Meinungen miteinander befreundet sein.

"Seltsamerweise" haben die Linksjugend und die NPD sogar bei einigen Sachen ähnliche Meinungen. Aber nur bei einigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundschaft und auch eine Beziehung sozusagen zwischen zwei politischen Gegnern kann durchaus auch ganz gut funktionieren, wenn beide daran beteiligten Protagonisten ihre politischen Differenzen sprich die Politik schlicht und ergreifend außerhalb ihrer Freundschaft respektive außerhalb der Beziehung stellen. Das wäre dann letztendlich in etwa so ähnlich, wie eine Beziehung zwischen einem Anwalt und einer Strafverteidigerin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir persönlich wäre es egal mit wem ich befreundet bin wir leben in Deutschland (ich glaube du auch) und da ist es doch egal mit wem du befreundet bist... Zumindest wäre mir das egal einfach nur weil wieso soll Freundschaft beendet werden bzw  Garnicht erst beginnen nur weil z.B. Der eine Erdbeeren mag und der andere nicht? (Dummes Beispiel aber verstehst du hoffentlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl eher nicht wenn man links/rechtsextrem ist und sich gegenseitig das Haus und Auto abfackelt

Aber bei normalen unterschiedlichen Meinungen sollte das kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?