Ist es unmoralisch einem Fremden die Freundin auszuspannen?

10 Antworten

Nein. Es ist unmoralisch von der Frau, wenn sie sich ausspannen lässt, denn sie ist dem Fremden (ihrem Freund) Ehrlichkeit und Loyalität schuldig. Du schuldest ihm nichts. Aber überlege, ob du eine Freundin brauchst, die bedenkenlos von Mann zu Mann hüpft.

wo lebst Du denn, man ist keinem was schuldig, Gefühle lassen sich nicht erzwingen

0

Das ist ein sehr interessanter Betrachtungswinkel ^^

Ich hätte eine Umfrage daraus machen sollen ^^

0
@Stemmes

An hajottka: Ehrlichkeit und Loyalität sind keine Gefühle! Und wenn Ehrlichkeit und Loyalität in einer Beziehung keinen Stellenwert haben, kann man diese Beziehung gleich bleiben lassen.

0

Eine Frau ist weder Eigentum, noch Sklavin. Von daher ist ausspannen und sich ausspannen lasen okay.

0

egal wie du es mit unserer Sprache nennst; es wird zu dem "zurückkommen" der es ausgelöst hat, das sind Naturgesetze, die sich vollziehen, ob es uns passt oder wir daran glauben oder nicht

das wird nur gelingen, wenn es die Frau auch irgendwie "zulässt". Dann war schon was faul in der Beziehung. Die Frage der Moral stellt sich natürlich trotzdem. Ich halte es schon für besser, wenn man erst etwas beendet und dann neu beginnt.