Ist es unhöflich wenn man zum essen eingeladen wird und das aller teuerste auf der karte bestellt?

9 Antworten

Abgesehen davon das ich so ein Gericht niemals allein schaffen würde ist auch immer die Frage mit wen ich Essen gehe und was der Anlass ist. In einem solchen Nobelschuppen wo ein einziger Gang 150€ kosten kann war ich aber auch noch nie, bin nicht mit Krösus verwandt^^

ich habe mich bei der dkms knochenmark spende angemeldet und vor 2 jahren, mit meiner spende ihm das leben gerettet, erst nach 2 jahren konnten wir uns treffen (datenschutzsbestimmung der dkms) und er war so dankbar das er mich zu diesem luxusrestaurant eingeladen hat und mir gesagt hat das ich alles bestellen soll was ich will.

0

So eine Freundin hatte ich auch mal.

Hab sie eigentlich nur auf eine Pizza eingeladen....als erstes bestellte sie sich schonmal als Vorspeise Rindercarpaccio....den Rest hab ich vergessen^^

Auf jedenfall ist das unhöflich.

Ausser du sitzt mit bill gates dann würde ich dir karte bestellen.

Kommt halt drauf an wieviel geld die person von der man eingeladen wurde hat

Ja, es ist sehr unhöflich.

Man kann sich ruhig etwas bescheidener geben.

Wenn man sich unbeliebt machen möchte - bestimmt! 😃

Hast du es dir wenigsten einpacken lassen? Hast doch sowieso nicht geschafft.

Was möchtest Du wissen?