Ist es unhöflich wenn man sich mit jemandem unterhält sich mit den Handy zu beschäftigen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das mit den ,,Ich höre zu" ist immer eher wie ne kleine Ausrede...am Ende haben sie dann meistens nicht zugehört.Generell ist es unhöflich während einer Unterhaltung aufs Handy zu schauen, zeigt indirekt Desinteresse.

Ja, ich persönlich finde es total unhöflich wenn ich rede und der andere auf den bildschirm starrt. Man wird ja genug zeit für alles haben, da kann man ja eine min pause machen und aufmerksam sein

Kommt drauf an wielange das Gespraech denn schon geht, und wenn es was wichtiges ist, dann muss man halt multitasken.

Aber normalerweise ist es sehr unhoeflich.

Nach meiner Meinung: Ja, ist es, da die andere Person mit dem Handy dir nicht zuhört

Da macht man kehrt ...lässt den mit seinem Spielzeug stehen.

Vielleicht merkt er es dann ....oder auch nicht.....

Anstand ist eine Tugend.....vielleicht schnallt es der oder diejenige

irgendwann...dass sich das nicht gehört...

VG pw

AstridDerPu 22.08.2015, 23:13

So isses! :-)

1

Finde ich unhöflich !

Sowas kann ich gar nicht leiden.

Spreche das dann mit humor an und schwub hast du ein neues gesprächsthema

es ist grundsätzlich logischerweise unhöflich, sich bei einem gespräch mit was auch immer anderem zu beschäftgen.

Ich hasse die Leute die so was machen ich will mit ein kollegen reden wir haben uns ne weile nicht gesehen ich hol in ab er schaut 99% der zeit aufs handy handy ist lösst viele probleme doch erschafft auch probleme 

ja! ! Das ist extrem unhöflich....

Was möchtest Du wissen?