Ist es unhöflich wenn man etwas mehr Fragen als Antworten hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gar nicht. Gäbe es solche Menschen wie Dich nicht, hätte ich hier wenig Freude. Bei mir ist es genau andersherum. Ich suche die Antwort auf meine Fragen anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel fragen heißt doch nichts anders als dass man viel wissen möchte, man sollte fragen können soviel man will

unhöflich ist es für mich wenn jemand sauer ist weil jemand fragt

es gibt so einen spruch, es gibt keine blöden fragen, sondern nur blöde antworten

im internet kann man doch fragen soviel man will, in einem rl gespräch, wenn mein gegenüber pausenlos fragen stellen würde, wärs auf dauer schon nervig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist jedem seine Sache. Qualität geht vor Quantität. Niemand wird Anstoß daran nehmen. Einer weiß mehr, der andere weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wieso? Es kommt ganz auf die Fragen an. Die "Unhöflichen" haben dann spätestens am nächsten Morgen ein gesperrtes Profil ;-)

Ich habe nur 1 Frage und über 5000 Antworten, ist doch auch nicht unhöflich, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11inchClock
05.11.2015, 22:44

Naja du könntest schon etwas mehr über dich Preis geben. Wenn jemand mein Interesse weckt schaue ich mir immer seine Fragen an..

0

Quatsch, ich bin eher der Antwortengeber :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?