Ist es unhöflich, bei Beträgen bis 10 Euro im Supermarkt mit EC-Karte zu zahlen?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Es ist nicht unhöflich, keine Sorge. Es kostet den Händler aber Geld. Egal wie hoch der Betrag ist, zahlt er ggü. dem Netzbetreiber Transaktionsgebühren. Sofern elcash gefordert ist (also Zahlung mit PIN) sind zusätzlich 0,3% des Umsatzes mind. 0,08 € an Prüfungsgebühr fällig. Dafür erhält der Händler aber eine Zahlungsgarantie. Das Gerät kostet immer Mietgebühr oder es wurde gekauft. Bei großen Ketten ist das alles kein Problem, da die TX-Kosten aufgrund der Vielzahl der Geräte recht günstig sind. Der kleine Enzelhändler dagegen, wird bei unter 10,- €/je Einkauf schon überlegen, ob er nicht doch lieber Bargeld nimmt. Das kostet aber auch sein Geld: Er muß versichern, zur Bank bringen und hat das Überfallrisiko.

Grüße

Also ich muß mal ganz ehrlich sagen, ich hab als Kassiererin gearbeitet und es war manchmal was nervig, gerade wenn viel los ist.Das dauert einfach was länger als Barzahlung. Aber im Prinzip denk ich mir, Geld ist Geld, ob mir die Kunden jetzt Kleingeld, Scheine oder die Karte gegeben haben,ist mir relativ egal. Gibt natürlich auch unfreundliche Kassierer,die dann was genervt gucken, aber da darfst Du Dich nicht dran stören.Wenn Du mit Karte zahlen willst,dann tu das doch ruhig. LG

Nein, die Karte ist schliesslich ein gültiges Zahlungsmittel, ausserdem werden die Automaten für die Zahlungen auch immer schneller... ätzender sind Leute, die im letzten Winkel des Geldbeutels nach einem Cent suchen und den ganzen Betrieb aufhalten...

gruss

Genau, dass kann ich auch nicht verknacken.

0

Ist mir auch schon passiert, dass ich bei 11 EUR und irgendwas nicht genug Bares hatte. Ich habe gefragt, ob ich mit Karte bezahlen kann. Da sagte die Verkäuferin zu mir, "hier haben schon Leute für 50 Cent mit EC-Karte bezahlt". Das fand ich nun doch etwas seltsam. Aber ansonsten, nein - das nervt nicht.

Nein das ist nicht unhöflich, die wollen ja schließlich Dein Geld. Ob die Leute hinter Dir warten müßen sollte Dir eigentlich egal sein. Denn wenn Du einen größeren Einkauf aufs Band legen würdest, müßten sie ja auch warten. Außerdem 5 Minuten Zeit wird wohl jeder haben

Oft ist es an der Kasse ausgeschildert, ab welchem Betrag EC-Zahlung okay ist. Wenn nicht würde ich einfach mal nachfragen. Oft geht das schon ab 5 €. Unhöflich finde ich das nicht!

Das ist egal!Bei uns zahlen Leute schon 1 Euro 50 mit EC und das ständig!Macht auch nicht viel mehr Umstände,dauert halt ein paar sec länger aber als unhöflich habe ich das noch nie gesehen!

Nein - wenn es angeboten wird, dann kann man jeden Betrag damit zahlen. Bargeldloses einkaufen gehört doch zum Service dazu.

Wenn es sich für bestimmte Läden oder Tankstellen nicht lohnt, dann hängt dort eh ein Schild : EC-Zahlung erst ab 10 Euro.

kannst du nicht in jedem laden bei uns akzeptieren sie erst ab 15@ einkauf EC-Zahlung

Unhöflich wem gegenüber? Die Menschen an der Kasse werden dafür bezahlt, dass sie ihren Job machen.

In vielen Geschäften steht "EC-Zahlung erst ab 5 € möglich" - 10 € sind mehr als 5€ - also keine Skrupel! ;-)

Den Angestellten ist das sowas von egal...die kriegen ja keine Prozente. Aber nicht alle Einzelhändler lassen Beträge im unteren Bereich zu.

Das wollte ich auch gerade schreiben! DH

0
@pippi60

In unserer Stadt ist es ein einziger Markt, der nur Beträge ab 15 EUR zulässt.

0

Nein das ist nicht unhöflich. Das ist das Geschäft. Ich mache das auch so, da man ja nicht immer Bargeld dabei hat.

ist doch unhöflich sowas

0
@OSQuest

als wenn man nie bargeld in der tasche hätte ??? ich hab immer 20 euro dabei !!!

0
@suesszahn

Ich habe selten Bargeld in der Tasche, bezahle überall wo es möglich ist mit Karte. Hebe nur dann Bargeld ab, wenn ich z.B. Busgeld oder Geld für das Kino brauche.

0

Nein, mir als Kassiererin ist das sehr recht, von mir aus könnte jeder mit EC bezahlen. Das Geld, was mit EC bezahlt wird, brauch ich abends nicht zählen und ich kann auch nicht falsch rausgeben oder so.

..unhöflich gegenüber der nachfolgenden Kundschaft, die eventuell nur wenige Artikel hat...

was hast den du für komplexe... ist doch egal, die sind in ihren job routiniert und ich denke es ist ihnen egal.

Hab ich auch schon gemacht. Es ist doch egal,das hat mit unhöflich sein nichts zu tun.

Unhöflich nicht, aber nervig, wenn man an als Kunde dahintersteht.

Der/die an der kasse juckt es nicht, also es ist nicht unhöflich. Dafür ist ja die karte da. Hauptsache du konsumierst.

wieso unhöflich..Kartenzahlung hat doch nicht mit Höflichkeit zu tun?

Mir ist das völlig egal..

warum, ist doch egal was die Damen machen Job ist Job

Was möchtest Du wissen?