Ist es ungewöhnlich mit 32 Jahren (M) weder Frau/Freundin noch Kinder zu haben?

16 Antworten

Wie geht es Dir denn damit? Bist Du zufrieden damit? Dann ist das doch okay. Wenn andere das nicht in Ordnung finden und Dir das suggerieren, dann ist das ja deren Problem.

Es hat auch eine gewisse Freiheit, so ohne jede private Verantwortung zu leben. Da ergeben sich unendlich viele Möglichkeiten. (Und Du ersparst Dir auch ne Menge Ärger, gelle?)

Ist man bewusst allein, dann ist das absolut in Ordnung. Alleinsein heißt nicht, dass man einsam ist. Man muss sich nur darüber bewusst sein, dass man dann auch im Alter alles allein tragen muss.

LG

Ich bin 33, geschieden, Single und kinderlos.

Dafür aber durchaus glücklich und finanziell frei.

Wenn das ungewöhnlich ist, freut es mich. Normale Menschen, führen normale Leben und normal ist oft ein Euphemismus für langweilig.

Es ist nicht an der Gesellschaft zu definieren was gut für einen ist. Und man sollte die Entscheidungen in seinem Leben auch danach nicht ausrichten.

Bei solchen Fragen geht es nicht darum, ob es ungewöhnlich ist, selten vorkommt usw. sondern einfach darum, ob sich die betreffende Person in ihrer Lebenssituation wohl fühlt. Wenn dem so ist, ist das ganz in Ordnung so, und alles, was sich andere dazu denken, ist völlig nebensächlich und irrelevant ...

Ich werde niemals eine Frau und Kinder haben...?

Hey.

Ich bin zur zeit sehr traurig meine ex freundin die mich nur verarscht hat und ständig fremd gegangen ist. Hat geheiratet und erwartet mit ihrem Mann ein Baby.

Mich hat sie verlassen mit dem Grund weil ich "ein fetter hässlicher negg*r" bin.

Als wir zusammen waren und ich sie fragte ob sie mit mir Kinder wollte sagte sie Nein weil sie keine schwarzen Kinder möchte und die hässlich werden und solche Kinder möchte sie nicht . Naja und dann hat sie mich verlassen oder besser gesagt sie ist in eine andere Stadt zu ihrem jetzigen mann gezogen und brach den Kontakt mit mir ab.

Das tut mir jetzt sehr weg mich wollen keine Frauen weil ich halb schwarz bin und sie War meine einzige freundin.

Ich wollte so sehr mit ihr eine Familie und Kinder aber wqs für eine Frau würde schon ein schwarzes Baby von mir auf die Welt bringen wollen. Ich bin eigentlich schon in dem alter wo man eine Familie haben sollte. Aber das werde ich wahrscheinlich niemals haben. ......

...zur Frage

Wie findet ihr diese Aussage? Denkt sie wirklich so weit?

Hallo,

wie findet ihr die Aussage, von meiner Freundin (22). Wir hatten vorhin miteinander gesprochen, über einen Mann, der für unsere Ausbildung und Studium verantwortlich ist. Ich meinte, dass er noch im Urlaub ist und er ja viel zu arbeiten hat und er hat Frau und Kinder. Dann meinte ich zu meiner Freundin, dass er bestimmt so ein Typ ist, der Nachhause kommt und erstmal die Füße hochlegt und die Frau sich um die Kinder kümmert. Ich sagte das mit ironischen Unterton. Dann meinte ich zu ihr, dass es ja auch nur fair sei und ich es mir auch so vorstellen könnte, um sie zu etwas zu foppen. Und sie sagte dann: "Gut, dass deine Zukunft nicht so aussieht!". Sie sagte das ziemlich ernst und dann meinte ich: "Was ist denn das für eine Drohung? Darf ich mich nicht mal ausruhen?" Und sie: "Doch, darfst du schon. Aber du kannst dich auch um die Kinder kümmern und ich könnte auch die Füße hochlegen."

Ich bin etwas erschrocken, dass sie immer schon so weit denkt, zu mal sie selber solche Absichten, erst in min. 6 Jahren haben könnte. Wir sind jetzt fast 7 Monate zusammen und sie denkt immer schon so weit.

Wie seht ihr ihre Aussage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?